Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lenkeinheiten

Für bessere Ergonomie

In den einbaufertigen und betriebsbereiten SKF Lenkeinheiten nach dem SKF Prinzip „einbauen und vergessen“ kommt zuverlässige Signalgebertechnik zum Einsatz. Das Lenkrad wird da angebracht, wo es für den Fahrer am besten ist. Aufgrund der verbesserten Ergonomie (keine Lenksäule) kann der Fahrer ermüdungsfreier arbeiten.

Dem Landmaschinenhersteller bietet diese Lösung eine hohe Konstruktionsflexibilität, eine einfache Montage sowie Kosten- und Leistungsvorteile. Da die kompakte und robuste Lenkeinheit für unterschiedliche Fahrzeugtypen geeignet ist, können Fahrzeughersteller in Modulbauweise arbeiten und ihre Fertigungsprozesse vereinfachen. Die Einheit lässt sich unterschiedlichen ergonomischen Bedingungen anpassen – von der Fingerlenkung bis hin zu großen Lenkrädern.

Weitere Informationen über SKF Mechatronik-Bauteile finden Sie hier.
Hier finden Sie einen Artikel aus Evolution, dem Wirtschafts- und Technikmagazin von SKF.

SKF logo