Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Rollengewindetriebe

Mehr Kontakt = mehr Leistung

Rollengewindetriebe
In Rollengewindetrieben von SKF wird die Belastung von der Mutter über die ballige Fläche aller belasteten Rollen auf die Spindel übertragen. Bei dieser Ausführung werden der Durchmesser der Kontaktfläche und die Anzahl der Kontaktpunkte erheblich vergrößert, wodurch sich zahlreiche Vorteile ergeben:
  • Hohe Tragzahlen (SR-SV)
  • Relativ hohe Drehzahlen (SR)
  • Hohe Be- und Entschleunigungsraten (SR)
  • Lange Lebensdauer bei hohen Zyklusraten (SR)
  • Hohe Betriebssicherheit (SR-SV)
  • Widerstandsfähigkeit in aggressiven Umgebungen (SR)
  • Kann Stoßbelastungen aufnehmen (SR)
  • Kleine Verschiebungen mit sehr guter Reproduzierbarkeit (SV)
  • Drehen der Mutter bei kritischen Geschwindigkeiten (SR)
  • Häufiges Entfernen der Mutter von der Spindelschraube (SR, die meisten SV)
Weiterführende Informationen finden Sie unter Rollengewindetriebe
.
SKF logo