Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kegelrollenlager

Kegelrollenlager haben kegelförmige Rollen und einen kegelförmigen Innen- und Außenring. Die verlängerten Linien aller kegeligen Flächen laufen an einem gemeinsamen Scheitelpunkt zusammen. Durch diese Gestaltung eignen sich Kegelrollenlager besonders für kombinierte Radial- und Axiallasten. Die axiale Tragfähigkeit der Lager hängt vor allem von dem Berührungswinkel ab; je größer der Berührungswinkel, umso höher die axiale Tragfähigkeit. Der Berechnungsfaktor e gibt einen Hinweis auf den Berührungswinkel. Je größer e, desto größer der Berührungswinkel und desto besser ist das Lager für Axialbelastungen geeignet.
SKF logo