Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Bürstenmotoren

Das Magnetfeld wird entweder von Drahtspulen oder einem Dauermagneten erzeugt. Ein mechanischer Schalter (Kollektor bzw. Kommutator) kehrt die Läuferpolarität regelmäßig um. Die Drehzahl ist relativ unabhängig vom Drehmoment und die Drehzahl-Drehmoment-Kurve hängt von der Magnetfeldstärke ab.

Universalmotoren

Universalmotoren haben Kommutatoren und werden mit Wechselspannung betrieben. Dieser Motortyp erreicht hohe Drehzahlen, die Drehzahl ist jedoch lastabhängig. Der Hauptvorteil liegt in der Möglichkeit, die Drehzahl anzupassen. Universalmotoren werden häufig für Horizontalwellenantriebe in Waschmaschinen und Staubsaugern verwendet.

Dauermagnet-Gleichstrommotoren

Dauermagnet-Gleichstrommotoren verfügen über Kommutatoren; das Magnetfeld wird durch einen Permanentmagneten erzeugt. Die Motoren werden mit Gleichstrom betrieben und häufig in funkgesteuerten Geräten eingesetzt. Eine Drehzahlsteuerung ist möglich.

Lösungen

SKF logo