Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Schutz vor Streuströmen

Schützen Sie Ihre Anlagen durch SKF Stromisolationslösungen

Wenn Streuströme durch das Lager wandern, können sie Mikrokrater auf der Laufbahn hinterlassen, die Metallflächen beschädigen, den Schmierstoff vorzeitig altern lassen und so das Lager erheblich beschädigen.

Sobald der Lagerschaden einsetzt, steigt der Geräuschpegel, der Schmierstoff verliert einen Teil seiner Wirksamkeit, Wärme und Schwingungsniveau nehmen zu und die Lagergebrauchsdauer sinkt deutlich.

Stromisolierte SKF Lager bieten einen zuverlässigen, kostengünstigen Schutz vor Streuströmen. Motorlager sind generell einem hohen Streustromrisiko ausgesetzt. Bei den schädlichen Strömen kann es sich um Wechselströme, Gleichströme und Hochfrequenzströme handeln. Mit den stromisolierten SKF Lagern lässt sich das Schadensrisiko eliminieren.

SKF hat auch Dienstleistungen für die Lagerstromanalyse im Angebot, mit denen Sie die Ursachen wiederholter Streustromphänomene aufspüren und beseitigen können.
SKF logo