Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lösungen für Rad- und Schwenkantriebe

Erhöhung der Leistung mobiler Planetengetriebeeinheiten

Dünnwandiges Kugellager mit Stahlblechkäfig
Mobile Planetengetriebe müssen auch unter sehr extremen Betriebsbedingungen zuverlässig funktionieren. So treten beispielsweise in Radantriebseinheiten hohe Radiallasten, plötzliche Stoßbelastungen und Neigebewegungen auf, die trotz begrenzter Platzverhältnisse aufgenommen werden müssen. Die Schwenkwerke von Kränen und anderen schwenkenden Maschinen müssen hohe radiale Belastungen vertragen.

Moderne Lagerungen von SKF können diese Anforderungen und viele weitere bewältigen. Folgende Lösungen sind erhältlich:
  • Radantriebe - Für Radantriebe bietet SKF dünnwandige Kegelrollenlager und Schrägkugellager, CARB-Toroidalrollenlager und Radlagereinheiten für Geländemaschinen (wahlweise mit Flansch oder Getriebe) an. 
  • Schwenkantriebe – für das Abtriebsritzel in Schwenkantrieben bietet SKF Kegelrollenlager, Pendelrollenlager und Zylinderrollenlager der SKF Explorer Leistungsklasse an.
Unabhängig von der Antriebsart und den Betriebsbedingungen kann SKF auch Sie unterstützen. Gemeinsam mit den SKF Ingenieuren können Sie kompakte und leichte Produkte entwickeln, die höhere externe Belastungen aufnehmen und für höhere Drehmomente geeignet sind.
SKF logo