Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Ursachenanalyse (RCA)

Ursachenanalyse
Die Ursachenanalyse stellt eine strukturierte Untersuchung dar, mit der die eigentliche Ursache eines Problems identifiziert werden soll und Maßnahmen zu deren Beseitigung ergriffen werden. In diesem Zusammenhang werden die Ursachenanalyse von SKF und die entsprechende Methodik eingesetzt, um erneute Ausfälle des Antriebsstrangs mit den damit verbundenen Nachteilen zu vermeiden, oder um die Bereiche zu identifizieren, die geändert werden müssen, um bessere technische Daten eines Getriebes zu erreichen.

Die Ursachenanalyse und Methodik von SKF umfassen:
  • Problemidentifizierung
  • Lokalisierung und Analyse des Problems
  • Definition der eigentlichen Ursachen
  • Definition und Umsetzung der Maßnahmen zur Beseitigung der eigentlichen Ursachen
  • Überprüfung, ob die Störungsbeseitigung ein Wiederauftreten des Problems verhinderte
SKF logo