Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Abgedichtete SKF Pendelrollenlager steigern die Gebrauchsdauer um 100%

Die Herausforderung

In einem Kohlebergwerk wurden jährlich 600 Mio. Tonnen Material abgebaut. Davon waren lediglich 100 Mio. Tonnen Braunkohle, die restlichen 500 Mio. Tonnen Material wurden zum Abbauort zurückgebracht. Man benötigte hierfür eine 250 km lange Förderstrecke, wobei der längste Abschnitt etwa 5,6 km betrug. Jeder Abschnitt umfasste ungefähr 40 Lagerpositionen an den Kopf- und Umkehrtrommeln sowie an den Umlenkwalzen. Die eingesetzten offenen Zylinderrollenlager fielen infolge von Abrieb und Verunreinigungen häufig vorzeitig aus. Um ihre Funktionsfähigkeit sicherzustellen, waren große Mengen an Schmierfett erforderlich ‒ aus Entsorgungs- und Umweltschutzgründen nicht ganz unbedenklich.

Die Lösung

Auf Empfehlung der SKF Anwendungsspezialisten ersetzte man die offenen Zylinderrollenlager durch abgedichtete SKF Pendelrollenlager. Die Gehäuse wurden mit Schmierfett gefüllt, und am Rollenende wurde eine Labyrinthdichtung angebracht.

Das Ergebnis

Die abgedichteten SKF Lager wiesen eine Gebrauchsdauer von mehr als vier Jahren auf, was eine 100%ige Steigerung gegenüber den ursprünglich verwendeten offenen Lagern bedeutete. Die Kosten für die Schmierfettentsorgung konnten ebenfalls reduziert und die Lagereinbauzeiten halbiert werden.

Leistungsvergleich hinsichtlich der Lagergebrauchsdauer

Previous solutionSKF solution
Offenes ZylinderrollenlagerAbgedichtetes Pendelrollenlager 23228
etwa 2 Jahre (730 Tage)4 Jahre + 100% Verbesserung

SKF logo