Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Caster Analyst System

Belastungs- und Temperaturkontrolle von Walzstraßen während des Betriebs

Das SKF Caster Analyst System besteht aus einer speziellen Belastungs- und Temperaturmesseinheit für die Echtzeit-Datenerfassung im laufenden Anlagenbetrieb. Das Gerät misst die Temperatur, die Lastverteilung und die Belastungsdauer. Es analysiert die Messdaten, vergleicht sie mit den Prozessdaten und erkennt mögliche Ursachen von Produktionsunterbrechungen (durchgebogene Walzen, Fluchtungsfehler, Störungen im Kühlsystem usw.).

Bessere Datenlage für Produktionsentscheidungen

Von den Analysedaten profitiert die Instandhaltung, da die Instandhaltungsverfahren entsprechend angepasst und dadurch die Instandhaltungskosten gesenkt werden können. Durch Auswertung der Analyseergebnisse kann häufig auch der Gießprozess optimiert und die Brammenqualität verbessert werden. Die Datenverarbeitung und gemeinsame Datennutzung lässt sich fernsteuern. Onlinefunktionen werten die Lösung zusätzlich auf und fördern eine zuverlässige Erreichung von Produktivitätszielen. SKF Caster Analyst unterstützt Sie auf mehreren Ebenen:
  • Weniger geplante und ungeplante Stillstandszeiten
  • Steigerung der Produktivität
  • Niedrigere Instandhaltungskosten
  • Geringeres Risiko kritischer Ausfälle
  • Optimierung der Instandhaltung
  • Höhere Brammenqualität
SKF logo