Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Druckölverfahren

Einfacher Ausbau von Lagern und Lagerteilen

Der Ausbau von Lagern und anderen Teilen auf zylindrischen oder kegligen Wellen kann hohe Zugkräfte erfordern. Das SKF Druckölverfahren verringert den Kraftaufwand um bis zu 90 %.

Bei dem SKF Druckölverfahren wird ein dünner Ölfilm unter hohem Druck zwischen die Passflächen gedrückt. Der Ölfilm beseitigt die Reibung zwischen den Passflächen und reduziert die zur Entfernung des Lagers oder der Kupplung von dem Sitz benötigte Kraft deutlich.

SKF bietet eine umfangreiches Sortiment für den Ausbau von Lagern, Kupplungen und Getrieben an, darunter Handpumpen, Luftpumpen und Öleinspritzdüsen für Drücke von maximal 400 MPa. Das SKF Druckölverfahren schützt die Welle beim Ausbau der Lager und ermöglicht einen schnellen, sicheren, einfachen und verhältnismäßig komfortablen Ausbau.
SKF logo