Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kessel-Speisewasserturbinen

Mit SKF ungeplante Stillstandszeiten vermeiden

Speisewassersysteme
Kessel-Speisewasserpumpen in großen kohlebefeuerten Kraftwerken werden von Speisewasserturbinen angetrieben, die starken Wellenschwingungen und Rotorunwuchten ausgesetzt sind. Ausfälle und ungeplante Stillstände können die Folge sein.

Hohe Schwingungspegel, hohe Temperaturen und hohe Drücke sind weitere Gründe, die eine konstante Überwachung und den Schutz der Dampfturbinen erforderlich machen. Wenn Störungen Maßnahmen oder Aufarbeitungen an der Maschine erforderlich machen, können die Arbeiten manchmal Stunden oder gar Tage in Anspruch nehmen.

Da Turbinen ein wichtiger Faktor in der Energieerzeugung sind, bietet SKF eine Vielzahl an Lösungen für ihren zuverlässigen Betrieb an: Von modernen Wellenkupplungssystemen bis hin zu hochentwickelten Zustandsüberwachungs- und Anlagenverwaltungssystemen (Asset Management Systems).

Lösungen

SKF logo