Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Dampfturbinensysteme

Eine massive und rotierende Anlage

Dampfturbine
Mit einer rotierenden Masse von über 200 Tonnen und 30 Meter Länge sind Dampfturbinen die größte Anlage in einem Werk – und die größte Sachanlageninvestition. Angesichts ihrer Unverzichtbarkeit für die Energieerzeugung erfordern Dampfturbinen eine kontinuierliche Zustandsüberwachung sowie intelligente, betriebssichere Schutzsysteme.

Hohe Schwingungspegel, hohe Temperaturen und hohe Drücke sind nur einige der Gründe, die eine konstante Überwachung und den Schutz von Verbrennungs- und Dampfturbinen erforderlich machen. Wenn Störungen Maßnahmen oder Aufarbeitungen an der Maschine erforderlich machen, können die Arbeiten manchmal Stunden oder gar Tage in Anspruch nehmen.

SKF schützt Ihre Anlagen

SKF bietet zahlreiche Lösungen an, mit denen Turbinensysteme zuverlässig arbeiten können, von modernen Wellenkupplungssystemen bis hin zu hochentwickelten Zustandsüberwachungs- und Anlagenmanagementtechnologien.

Lösungen

SKF logo