Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Reisewaggons und Lokomotiven

Diesel- und Elektrolokomotiven sind für alle Bahnbetreiber die Arbeitstiere beim Transport von Personen und Gütern. Einige setzen die Loks auch für Hochgeschwindigkeitszüge ein.


Zur Personenbeförderung im Nah- und Fernverkehr kommen zunehmend elektrische und von Dieselmotoren angetriebene Triebwagenzüge zur Anwendung - vor allem dort, wo kürzere Züge in engeren Zeitintervallen fahren müssen.


Angesichts überfüllter Straßen in Stadtzentren und Vorstädten gewinnen Nahverkehrszüge als Verkehrsmittel zunehmend an Bedeutung. S-Bahnen, U-Bahnen und Stadtbahnen sind praktisch überall auf der Welt anzutreffen.


SKF spielt bei der Entwicklung von Radsatzlagerungen für die verschiedenen Drehgestelltypen eine aktive Rolle. Entwicklungsschwerpunkte sind Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit und Sicherheit sowie kompaktere, gewichtsreduzierte Bauformen. SKF fertigt Komplettlösungen, in die Sensoren zur Überwachung wichtiger Betriebsparameter wie Drehzahl, Lage, Temperatur und Schwingungen integriert sind.

SKF logo