Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Reibmoment und Abdichtung

Die Drehzahl von Wälzlagern wird durch die zulässige Betriebstemperatur begrenzt. Lagerausführungen mit geringer Reibung und entsprechend geringer Wärmeentwicklung sind daher für hohe Drehzahlen am besten geeignet.

Die höchsten Drehzahlen werden mit rein radial belasteten Rillenkugellagern erzielt. Das gilt besonders für Hochgenauigkeits-Rillenkugellager mit Wälzkörpern aus Keramik.


Integrierte Dichtungen

Die Dichtungsauswahl ist von großer Bedeutung für das ordnungsgemäße Funktionieren des Lagers. SKF bietet Wälzlager an, in die folgende Komponenten integriert sind:

  • Deckscheiben
  • Reibungsarme Dichtungen
  • Berührungsdichtungen

Diese Lager sind eine wirtschaftliche und platzsparende Lösung für viele Anwendungsfälle, in denen Rillenkugellager verlangt werden.

Alle Wälzlager mit integrierten Dichtungen an beiden Seiten werden werkseitig mit Schmierfett in der benötigten Qualität und Menge vorgefüllt.

Lösungen

SKF logo