Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kupplungsbetätigung

Bei den meisten Motorrädern wird die Kupplung mit dem Kupplungshebel am linken Lenkergriff betätigt. Wenn der Fahrer den Hebel nicht betätigt, stehen die Kupplungsscheiben kraftschlüssig im Eingriff. Zieht er den Hebel zu sich hin, werden die Kupplungsscheiben über einen Seilzug oder eine hydraulische Betätigungsvorrichtung ausgerückt, so dass er die Gänge schalten oder mit ausgekuppeltem Getriebe weiterrollen kann.


Vorteile

  • Kupplungsbelag in das Lager integriert
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch und weniger CO2-Emissionen
  • Geringerer Geräuschpegel
  • Kürzere Montagezeiten
  • Weniger Komponenten und geringeres Gewicht
  • Reibungslose Kupplungsbetätigung

Typische Anwendungen

  • Kupplung

Lösungen

SKF logo