Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Nicht selbsthaltende SKF Hochleistungs-Zylinderrollenlager

Höhere Tragfähigkeit und Zuverlässigkeit

Nicht selbsthaltende SKF Hochleistungs-Zylinderrollenlager
Nicht selbsthaltende SKF Hochleistungs-Zylinderrollenlager verbinden die maximale Tragfähigkeit eines vollrolligen Lagers mit der Robustheit eines Lagers mit Käfig. Diese einzigartige Lagerkonstruktion reduziert die Gefahr von Anschmieren, adhäsivem Verschleiß und Lagerausfällen bei Hochgeschwindigkeitswellen und erlaubt höhere Belastungen bei schnelllaufenden Zwischenwellen.

Schnellere, einfachere Instandhaltung

Im Wartungsfall erleichtern und beschleunigen die nicht selbsthaltenden SKF Hochleistungs-Zylinderrollenlager die Arbeit, besonders oben auf der Turbine. Diese Wälzlager können wie normale Zylinderrollenlager eingebaut werden, noch vereinfacht durch den reduzierten Rollenschlupf.

Vorteile

  • Verbesserte Getriebezuverlässigkeit
  • Höhere Tragfähigkeit
  • Minimales Anschmieren und Verschleißen
  • Weniger Lagerausfälle
  • Schneller, einfacher Ein- und Ausbau
  • Geringerer Instandhaltungsaufwand
  • Höhere Betriebssicherheit
SKF logo