Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF stellte neues Sortiment der SKF Nautilus Lager auf der EWEA 2012 vor

SKF war einer der Aussteller und Redner auf der jährlichen EWEA-Konferenz, die vom 16. bis 19. April in Kopenhagen stattfand. Dieses Jahr nutzte SKF die Möglichkeit, ein umfangreiches Sortiment der SKF Nautilus Lager auf der Veranstaltung vorzustellen. Die Konferenz mit Ausstellung ist der Haupttreffpunkt der Windenergiebranche in Europa. Die SKF Nautilus Lager bieten den Konstrukteuren die Freiheit, eine große Vielfalt von Turbinen zu entwickeln und ihre Lösung anzupassen. Mit zunehmender Anpassung können, wie vom Markt gefordert, Wartungsintervalle verlängert und die Zuverlässigkeit erhöht werden.

Kunden und Journalisten wurden eingeladen, der Vorstellung am Montagnachmittag am Stand von SKF beizuwohnen. Viele schauten und hörten zu, wie Kent Viitanen, Director SI Renewable Energy, das SKF Nautilus Modell enthüllte und über die Marktanforderungen und Vorteile des neuen Produkts sprach. Andreas Urban, Business Development Engineer und Projektmanager für dieses erweiterte Sortiment, erläuterte die neuen Eigenschaften der SKF Nautilus Lager und erklärte, wie die neue Lösung in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt wurde. Einige Kunden setzen die neuen SKF Nautilus Lager bereits ein.

„Die Reaktionen waren sehr positiv“, so Kent Viitanen. Der Markt fordert größere und anspruchsvollere Turbinen, und die neuen SKF Nautilus Lager erfüllen diese Anforderungen.“

SKF verfügt über ein großes Produkt- und Serviceportfolio in der Windenergiebranche und kann Produkte und Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus anbieten.

„Der Energiebedarf wird ständig zunehmen. Meiner Meinung nach sieht die Zukunft für den Windenergiemarkt sehr gut aus, da Wind heutzutage die wettbewerbsfähigste erneuerbare Energie ist“, ergänzt Kent Viitanen.  

SKF logo