Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF auf der Bauma 2013

2013 April 15, 09:00 CET

In der Zeit vom 15. bis 21. April präsentiert SKF auf der Bauma in München eine Vielzahl praxisnaher Anwendungsbeispiele. Der Stand vermittelt Einblicke in das umfangreiche SKF Produktportfolio in Sachen Bergbau, Baugewerbe, Zustandsüberwachung und Service. Außerdem können die Besucher des Standes ihre jeweiligen Anforderungen mit Spezialisten von SKF besprechen. So lässt sich individuell nachvollziehen, was SKF unter dem Motto „The Power of Knowledge Engineering” zu bieten hat.


Neben bereits bekannten Angeboten für Bergbau und Bauwesen, wie beispielweise automatischen Schmiersystemen oder der erst kürzlich vorgestellten Modellreihe für Hydraulikdichtungen, zeigt SKF auch eine Auswahl interessanter neuer Produkte – darunter unter anderem:

  • Neue langlebige Gelenklager – zur Reduzierung der Wartungsintervalle
  • Die neue Schmierpumpe P 502 – kompakt und wirtschaftlich für kleine Maschinen
  • Die neue „Datalogger“ Zentralschmierpumpe P 243 – für die Fernüberwachung inklusive Erfassung der Zustands-Historie
  • Die neue elektrische Abrissüberwachung für Schmierstellenleitungen HCC (Hose Connection Control) - zum einfachen Aufspüren von abgerissenen Leitungen

Zur Ausstattung des SKF Standes gehört außerdem eine große Lounge, in der die Besucher mit den SKF Experten in aller Ruhe über spezielle Anforderungen diskutieren können. Erfrischungsgetränke sind natürlich auch im Außenbereich verfügbar.

Interessenten sind am SKF Stand mit der Nummer F7.709/4 herzlich willkommen.

 

Über die Bauma:

Mit vielen gigantischen Maschinen auf einer Ausstellungsfläche von 555.000 Quadratmetern ist die Bauma die größte und vielleicht auch beeindruckendsteMesse ihrer Art: 3.256 Aussteller locken dort rund 420.000 Besucher an. In diesem Jahr findet die internationale Ausstellung für Baumaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge bereits zum dreißigsten Mal statt.

Die Messe öffnet vom 15. bis 21. April in München ihre Tore. Nähere Informationen: http://www.bauma.de/en/home/startseite.php

  

Schweinfurt, den 15. April 2013

 

Pressekontakt:


Zarife Kameraj, Leiterin Unternehmenskommunikation Deutschland,

Tel. 09721-56 3337, E-Mail: zarife.kameraj@skf.com

 

Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

 

Renate Schleyer, Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56-3339, E-Mail: renate.schleyer.fachpresse@skf.com

 

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775.Mehr Infos unterwww.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

 

SKF logo