Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF auf der Agritechnica: Leistungssteigernde Neuheiten für Landmaschinen

SKF Agritechnika
SKF Agritechnika
SKF Agritechnika

2013 November 12, 10:00 CET

Auf der Agritechnica stellt SKF in Halle 1, Stand B227, innovative Technologien zur Steigerung der Leistung und Zuverlässigkeit von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten vor.

Göteborg / Schweinfurt, den 12. November 2013

 

Auf der Agritechnica in Hannover demonstriert SKF, wie das Off-Highway-Segment des Unternehmens mit neuartigen Lösungen zur Effizienzsteigerung landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte beiträgt.

 

Zu diesem Zweck fächert SKF in Halle 1, Stand B227, ein breites Branchen-Portfolio auf. Zu den Highlights aus Entwicklungskompetenz, innovativen Anwendungslösungen und Spezialdesigns gehören z.B. Lager und Lagereinheiten für landwirtschaftliche Geräte, elektromechanische Hubzylinder, patentierte Dichtungslösungen, Y-Lager und -Gehäuse sowie neuartige Öl- und Fettschmiersysteme.

 

Dieses Portfolio entwickelt SKF auf Basis der globalen Engineering-Kompetenz, die das Unternehmen mit seinen praktischen Kenntnissen in der Landwirtschaft verknüpft. Daraus resultieren Schlüsselprodukte, die speziell auf die Anforderungen industrieller OEMs zugeschnitten sind. Mit anderen Worten: Das Know-how und die technischen Hilfsmittel von SKF können den Maschinenherstellern dabei helfen, ihr gesamtes Produktdesign zu optimieren. Beispielsweise tragen modulare Lösungen wie die SKF Agri Hub zur Reduzierung der Montagezeiten bei und vereinfachen die Bedienung der Maschine. Zugleich steigern innovative Lösungen wie diese die Produktivität, sorgen dank ihrer höheren Zuverlässigkeit für mehr Betriebssicherheit und weniger Gesamtbetriebskosten und schonen nicht zuletzt die Umwelt.

 

Neben neuen Produkten wird SKF auf der Agritechnica auch eine neue Kampagne vorstellen. So dient die Messe gleichsam als Startschuss für eine gemeinsame Vermarktungs-Initiative von SKF und ihren Vertragshändlern, in deren Mittelpunkt landwirtschaftliche Y-Lager und Lagereinheiten für einzeln gelagerte Scheiben stehen (z.B. bei Scheibeneggen, Sähmaschinen, etc.). Zu diesem Zweck sind diverse Werbematerialien entwickelt worden, die speziell Landtechnik-Fachhändlern vertriebsunterstützend unter die Arme greifen sollen.

 

Zweireihiges CE-Schrägkugellager von SKF

Die neuen zweireihigen CE-Schrägkugellager von SKF sind in den Maßreihen 32 und 33 mit einem Bohrungsdurchmesser zwischen 20 und 50 mm erhältlich. Mit dieser Lagerreihe des Typs CE bietet SKF ihren Kunden eine kostengünstige Lösung für anwendungsspezifische Anforderungen z.B. in Sachen Riemenscheiben, Ventilatornaben, Sämaschinen, Scheibeneggen und ähnlichen Einsatzbereichen, bei denen es auf Zuverlässigkeit und Robustheit ankommt. Die Schrägkugellager sind serienmäßig mit Käfigen aus glasfaserverstärktem Polyamid ausgestattet, die einen geringenGeräuschpegel und einen ruhigen Lauf gewährleisten. Optional sind sie auch mit Stahlblechkäfigen erhältlich.

 

SKF Agri Hub für Gülle-Injektoren

Ein brandneuer Zuwachs zur erfolgreichen SKF Agri Hub-Serie ist die SKF Agri Hub für Gülle-Injektorscheiben. Diese bietet optimierte Korrosionsbeständigkeit und somit eine längere Gebrauchsdauer unter den typischerweise harten, korrosiven Umgebungsbedingungen. Dank eines korrosionsbeständigen Verbundgehäuses und der Schmierung auf Lebensdauer steigert die SKF Agri Hub für Gülle-Injektorscheiben die landwirtschaftliche Produktivität und verbessert gleichzeitig die Umweltverträglichkeit – und dies in Form einer kostengünstigen Modullösung.

 

Fettpresse Lincoln 18-Volt PowerLuber mit Lithium-Ionen-Akku

Speziell für Wartungsexperten hat SKF die neue Fettpresse Lincoln PowerLuber im Sortiment: Als fortschrittlichste Fettpresse ihrer Klasse bietet der 18-Volt PowerLuber ein LCD-Display, auf dem u. a. folgende Informationen abgelesen werden können: abgegebene Fettmenge, Füllstand der Fettkartusche und Akkuladestand. Der 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku gewährleistet eine besonders lange Betriebsdauer. Zwei Schaltstufen sorgen entweder für hohen Druck oder hervorragende Förderleistung. Außerdem kümmern sich Thermoelemente mit selbsttätiger Reset-Funktion um den Schutz des Motors.

 

Anhand von Produktvorführungen, Fallstudien und Präsentationen veranschaulichen die SKF Experten die Vorzüge all dieser Innovationen direkt vor Ort.

 

Die Agritechnica 2013 ist die weltweit größte Landtechnik-Ausstellung. Sie findet in der Zeit vom 12. bis 16. November auf dem Messegelände Hannover statt. SKF ist in Halle 1 auf Stand B227 vertreten.




Pressekontakt:


Dietmar Seidel, Leiter Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56 2843, E-Mail: dietmar.seidel@skf.com

 

Renate Schleyer, Technische Fachpresse Deutschland,

Tel. 09721-56-3339, E-Mail: renate.schleyer.fachpresse@skf.com

 

SKF ist ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Wartung und Instandhaltung sowie Training. Weltweit ist SKF in mehr als 130 Ländern präsent und arbeitet mit rund 15.000 Vertragshändlern zusammen. Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Jahr 2012 MSEK 64.575. Die Anzahl der Mitarbeiter lag bei 46.775.


Mehr Infos unter www.skf.com

 

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

™ BeyondZero ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

SKF logo