Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF auf der CONEXPO-CON/AGG: Schmierungstechnische Lösungen für Bau und Bergbau

2014 März 11, 10:00 CET

Auf der CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas, der größten Bau- und Mining-Messe in USA, hat SKF ein breites Spektrum an Produkten speziell für diese Branchen vorgestellt. Gemeinsames Ziel der vielfältigen Lösungen: die Steigerung von Effizienz, Zuverlässigkeit und Leistung entsprechender Anwendungen in wahrhaft harten Einsatzfeldern.

Göteborg / Schweinfurt, den 11. März

 

Weil die Produkte jeweils in typischen Anwendungsfällen präsentiert wurden, konnten sich die Messebesucher gezielt bestimmten Anlagen widmen. Im Mittelpunkt des SKF Auftritts standen Anwendungen an Baggern, Tunnelbohrmaschinen und Förderbändern. Für diese Einsatzzwecke präsentierten SKF und Lincoln spezielle Lösungen. Hinzu kamen innovative Produkte für Straßenwalzen, Schürf- und Planierraupen sowie Bergbaufahrzeuge. Im Rahmen von Vorführungen, Fallstudien und Präsentationen fand das Fachpublikum reichlich Gelegenheit, sich mit SKF Experten über die Vorzüge dieser Lösungen auszutauschen.

 

Die Expertise von SKF resultiert nicht nur aus der weltweiten Engineering-Kompetenz des Unternehmens, sondern auch aus der praktischen Erfahrung in den Bereichen Bauwesen, Bergbau und Anbaugeräte. Aus dieser Kombination sind maßgeschneiderte Produkte hervorgegangen, die die Erstausrüster für aktuelle Herausforderungen wappnen. Allen Lösungen gemein ist, dass sie für höhere Zuverlässigkeit, mehr Kraftstoffeffizienz, mehr Bedienersicherheit und weniger Umweltbeeinträchtigung sorgen. Unter dem Strich profitieren die Anwender somit von einer höheren Produktivität und geringeren Gesamtbetriebskosten.

 

Im Einzelnen hat SKF auf der Messe folgende Neuheiten vorgestellt:

 

Lincoln HTL 201 Hydraulik-Dauerschmierpumpe

Die HTL 201 wurde für minimierte Reibung und Verschleiß bei kleinen und mittleren Hydraulikhammer-Serien ab 300 kg entwickelt. Sie eignet sich für zusätzliche Hydraulik-Anbaugeräte einschl. Greifer, Scheren und Minibagger und kann dank ihrer kompakten Bauweise direkt an die Geräte gekoppelt werden. Dadurch wird eine Dauerschmierung bei laufendem Betrieb ermöglicht.

 

SKF TLMR – neue Reihe automatischer Schmierstoffgeber

Die TLMR-Reihe ist für Anwendungen in Standardmaschinen der Schwerindustrie bestimmt. Die automatischen Schmierstoffgeber eignen sich besonders für schwer zugängliche bzw. räumlich beengte Bereiche. Dieses Modell ist wasser-, staub- und schwingungsbeständig und funktioniert  innerhalb eines breiten Temperaturbereichs.

 

Lincoln PowerMaster Hydraulikmotor

Der PowerMaster Hydraulikmotor ist robust, hat ein Minimum an beweglichen Teilen und überzeugt durch ein Maximum an Zuverlässigkeit und Haltbarkeit in Hochleistungsmaschinen. Er wurde für die Lincoln Pumpen PowerMaster III und PileDriver III entwickelt. Erhältlich ist er in zwei Größen. Seine große Förderkraft bei Anwendungen mit höheren Drücken und/oder größeren Volumen macht Magnetventile oder externe Druckschalter bzw. Endschalter zur Absolvierung eines Schmiertakts überflüssig.

 

Lincoln PowerLuber Schmierpresse, Reihe 1880

Diese Schmierpresse mit effizienter 20-V-Lithiumionenbatterie hat einen hochtourigen Antrieb und fördert den Schmierstoff wahlweise in einer High-Output oder Low-Output Einstellung mit bis zu 690 bar (10.000 psi) Druck. Das Gerät hat eine Multifunktions-Flüssigkristallanzeige (LCD) zur präzisen Angabe von Funktionswerten wie z.B. Batterieladezustand und Fettdurchfluss. Zudem zeigt die LCD-Mengenanzeige eventuellen Schmierstoffverlust an, wodurch Falschmessungen vorgebeugt wird. So ist eine vorschriftsmäßige Versorgung der entsprechenden Anlage sichergestellt. Bei diesem Modell handelt es sich bislang noch um eine US-Version; die Zulassung für die EU folgt später.

 

Lincoln PMV Durchgangsdrehzahl-Controller

Der PMV Controller ist kompatibel mit allen Lincoln PMV Pumpen. Sein Trockenlaufschutz beugt einer Beschädigung der Pumpe bei leerem Schmierölfass oder -behälter vor. Der elektronische Controller stoppt die Pumpe und setzt ein Alarmsignal ab, wenn die voreingestellte Taktzahl überschritten wird. Das Gerät lässt sich einfach einbauen und funktioniert unabhängig von Luftzufuhr und -druck.

 

Neben diesen Produkten hat SKF außerdem Lösungen vorgestellt, die speziell für Offroad-Maschinen und den Bergbau entwickelt wurden:

 

Lösungen für Geländemaschinen

SKF Extended Life Gelenklager mit langer Lebensdauer sind eine Kombination aus praktisch wartungsfreier Konstruktion und der robusten Leistung herkömmlicher Stahl-/Stahlgleitlager. Da diese Lager nicht nachgeschmiert zu werden brauchen, reduzieren sich die Betriebskosten, und die Umweltbeeinträchtigung wird minimiert.

 

Das umfassende SKF Sortiment an Hydraulikdichtungen sorgt für eine Leistungsverbesserung bei den Hydraulikzylindern. Entwickelt wurden sie zur Rückhaltung von Hydraulikflüssigkeiten, gegen das Eindringen von Verunreinigungen und zur Aufrechterhaltung des Hydraulikdrucks. Zu diesen Lösungen gehören primäre und sekundäre Stangendichtungen, Kolbendichtungen, Abstreifer- und statische Abdichtungen sowie Führungs- und Stützringe.

 

Lösungen für den Bergbau

In diesem Anwendungsbereich hat SKF neuere Lösungen für Förderbänder präsentiert, so z.B. die Drei-Barrieren-Lösung, SE-Gehäuse, abgedichtete Pendelrollenlager und ein Idler Sound Monitor Kit.

 

Die Drei-Barrieren-Lösung ist ein umweltgerechtes, kostengünstiges Angebot zur Verlängerung der Gebrauchsdauer, ohne Festschmierstoffe, Taconite-Dichtungen oder große Schmierfettmengen. Diese Lösung versorgt das Lager während des Betriebs mit drei Schutzschichten.

 

SE Gehäuse sind aus hochwertigem Gusseisen und Sphäroguss, haben größere Stege im Unterteil und sind um die Befestigungslöcher herum verstärkt, widerstehen somit Stoßbelastungen und reagieren weniger empfindlich auf Verformungen des Unterteils und Lagersitzes bei hohen Belastungen.

 

Bei den abgedichteten Pendelrollenlagern wurden hochwertige, in einem neuartigen, patentierten Wärmebehandlungsprozess hergestellte Stähle verarbeitet. Daher bieten sich diese Lager für raue Umgebungen an. Sie sind selbst bei unzureichender Schmierung und in verunreinigten Umgebungen bis zu doppelt so lange haltbar wie die erste Generation der SKF Explorer-Lager.

 

Mit dem tragbaren SKF Idler Sound Monitor Kit lassen sich Anzeichen für Tragrollenversagen zu einem frühen Zeitpunkt feststellen, was zu weniger Riemenbeschädigungen und damit zu einer kostengünstigeren Instandhaltungsplanung beiträgt.

 

Die CONEXPO-CON/AGG ist alle drei Jahre ein internationaler Treffpunkt für die Bauindustrie, mit Schwerpunkt auf Baumaschinen, Anbaugeräte sowie Transportbetonmaschinen und -anlagen.

 

Aktiebolaget SKF

(publ.)

SKF logo