Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

NAPA wird neuer SKF Partner auf dem Ersatzteilmarkt in Mexiko

2015 März 12, 10:00 CEST

Göteborg / Schweinfurt, den 12. März 2015

 

SKF und Autopartes NAPA México haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem mexikanischen Fahrzeugersatzteilmarkt unterzeichnet. NAPA wird das SKF Sortiment in allen neuen Filialen anbieten, die der Händler im Laufe des Jahres eröffnet.

 

„Durch diese Vereinbarung bauen wir unsere Partnerschaft mit NAPA weiter aus. Die SKF Gruppe erhält damit einen wichtigen Vertriebskanal in Mexiko“, erklärte Christer Cedervall, Leiter der Geschäftseinheit Vehicle Service Market, SKF Automotive. „Über die neuen NAPA-Filialen und das moderne Distributionszentrum in Querétaro erreichen wir zahlreiche Werkstätten. In Nordamerika konnten wir die Zusammenarbeit mit NAPA kontinuierlich ausbauen. Jetzt erwarten wir auch eine starke Umsatzentwicklung in Mexiko.“

 

„Wir schätzen die Qualität und Vielfalt der SKF Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen verkörpert unsere Werte und passt perfekt zu unserer Marke. Die bereits bestehenden Partnerschaften in Kanada und den USA haben sich zu unserer vollsten Zufriedenheit entwickelt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die Marke SKF jetzt auch in unseren Filialen in Mexiko anbieten können“, erklärte Juan Quintal Castilla, Geschäftsführer von Autopartes NAPA México.

 

SKF bietet ein sehr breites Sortiment für den schnell expandierenden Fahrzeugersatzteilmarkt in Mexiko an. Das Angebot umfasst hochwertige Wälzlager, Radlagereinheiten, Öldichtungen sowie Schmierstoffe und ist auf die gängigsten Pkw und Leichttransporter abgestimmt.

 

SKF logo