Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Die SKF Hope School

Förderung von Schulneubauten in entlegenen Teilen Chinas
Das Projekt „SKF Hope School“ begann im Oktober 2006. Seitdem konnten bereits mehrere SKF Hope Schools in China gebaut werden.

In China gibt es Landesteile, in denen Kinder zu arm sind, um eine Schule zu besuchen oder in denen es einfach nicht genug Schulen gibt. Alle SKF Standorte in China unterstützen gemeinsam das Hope-School-Programm.
Die erste SKF Hope School (2007) – in der Provinz Anhui
Die Schulen am Sikong-Gebirge (im Kreis Yuexi County in der Provinz Anhui) liegen weitab von den Städten und sind häufig in einem sehr schlechten Zustand. Aufgrund der Armut haben viele Kinder keine Möglichkeit zum Schulbesuch. In den abgelegenen Dörfern am Sikong-Gebirge fehlen oft Schulen, Lehrer und Schulbücher.

Die erste SKF Hope School wurde am 27. September 2007 in der Provinz eröffnet. Das Schulgebäude hat sechs Klassenzimmer, ein Lehrerzimmer und einen Raum, der mit Computern ausgestattet werden soll. Insgesamt kann die Einrichtung 200 Schülerinnen und Schüler aufnehmen.

Am Eröffnungstag waren SKF Mitarbeiter, Schul- und Regierungsvertreter sowie die lokalen Medien anwesend.

In seiner Rede freute sich der Schülersprecher: „Während alle auf das Mondfest gewartet haben, haben wir uns auf die SKF Hope School gefreut. Seit Jahren haben wir auf eine richtige Schule gewartet. SKF hat unsere Träume wahr gemacht.“

Die zweite SKF Hope School (2008) – Provinz Yunan
Die zweite SKF Hope School wurde im Kreis Lancang in der Provinz Yunnan für Kinder aus lokalen Minderheiten errichtet. Sie wurde am 17. September 2008 eröffnet und hat sechs Klassenzimmer für 280 Schülerinnen und Schüler.

Die dritte SKF Hope School (2009) – Provinz Gansu
Ein Großteil der Infrastruktur von Gansu wurde durch ein Erdbeben zerstört. SKF China beschloss den Bau einer Hope School in Gansu für die Kinder im Kreis Zhuanglang.

Die dritte SKF Hope School wurde am 28. Oktober eröffnet. Sie hat sechs gut ausgestattete Klassenzimmer für insgesamt über 230 Schülerinnen und Schüler, sowie eine Bibliothek, einen Veranstaltungsraum, ein Besprechungszimmer und einen Ruheraum für Lehrer.

SKF logo