Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Community Care – Soziales Engagement vor Ort

SKF ist in über 100 Städten und Gemeinden weltweit vertreten. Unsere soziale Hauptverantwortung als Unternehmen sehen wir in einem Verhalten, das in den Belangen und dem Betreiben unserer Geschäfte Rücksicht auf soziale und ökologische Belange nimmt.

Unsere lokale Präsenz – Vertriebsbüros, Werke, Lagerhäuser – bringt den Städten und Gemeinden sichere, verantwortungsvolle Arbeit in einer Arbeitsumgebung, die von Wertschätzung und gegenseitigem Respekt gekennzeichnet ist. Unsere Steuergelder fördern die nationale und lokale Infrastruktur.

Doch wir können mehr als Jobs schaffen und Steuern zahlen. Wir wollen sogar mehr. Die Städte und Gemeinden, in denen wir tätig sind, werden früher oder später unsere Absatzmärkte sein und unsere Belegschaften stellen: Wenn sich die Gesellschaft weiterentwickelt, entwickelt sich SKF mit.

Für unser Engagement vor Ort gelten klare Regeln – es wird von den örtlichen Mitarbeitern auf Gemeindeebene geplant und umgesetzt. Die „SKF Richtlinien für soziales Engagement“ geben den SKF Einheiten auf der ganzen Welt ein einheitliches Regelwerk für das lokale Management vor. Sie beschreiben, wie sich SKF am besten in geeignete Projekte zum Nutzen der der Bürgerinnen und Bürger engagieren kann – durch Förderung von Bildung, Sport und Gesundheit oder durch Unterstützung benachteiligter und bedürftiger Menschen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, finden Sie unten einige Beispiele für SKF Projekte im Rahmen unseres Community-Care-Programms.
SKF logo