Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerdaten

Einreihige Rillenkugellager mit metrischen Abmessungen
AbmessungsnormenHauptabmessungen: ISO 15 bzw. DIN 616

Ringnuten und Sprengringe: ISO 464 bzw. DIN 616 und DIN 5417
Toleranzen

Weitere Informationen
Toleranzen
Normal
P6 und P5 auf Anfrage

Ausgenommen:
  • SKF Explorer Lager:
    • Maßgenauigkeit nach P6 und eingeengte Breitentoleranz:
      D ≤ 110 mm → 0/ –60 μm
      D > 110 mm → 0/ –100 μm
    • Laufgenauigkeit:
      D ≤ 52 mm → P5
      52 mm < D ≤ 110 mm → P6
      D > 110 mm → Normal

Werte: ISO 492 bzw. DIN 620-2 (Tabelle 1, Tabelle 2, Tabelle 3)
Lagerluft

Weitere Informationen
Lagerluft
Einzellager

Normal
Die Liefermöglichkeit von Lagern mit Lagerluft C2, C3, C4 und C5 bzw. mit in den Klassen verschobener Lagerluft ist anzufragen.


Werte: ISO 5753-1 bzw. DIN 620-4 (Tabelle 4)
Die Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast null.


Zusammengepasste Lager

Die Lagersätze sind lieferbar mit Lagerluft oder mit Vorspannung:
  • CA – kleine axiale Lagerluft
  • GA – leichte Vorspannung

Werte: (Tabelle 5)
Die Werte gelten für nicht eingebaute Lagersätze bei Messlast null.

Zulässige SchiefstellungEinzellager

≈ 2 bis 10 Bogenminuten
Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.


Zusammengepasste Lagersätze

Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer.
Für weiterführende Informationen empfiehlt es sich, den Technischen SKF Beratungsservice einzuschalten.

Einreihige Rillenkugellager mit Zollabmessungen
Abmessungsnormen
BS 292-2:1982, die 1997 zurückgezogen wurde.
Toleranzen

Weitere Informationen
Toleranzen
Normal

Werte → Tabelle 6

Lagerluft

Weitere Informationen
Lagerluft
Normal

Werte: ISO 5753-1 bzw. DIN 620-4 (Tabelle 4)
Die Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast null.

Zulässige Schiefstellung≈ 2 bis 10 Bogenminuten

Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.

Rillenkugellager aus nichtrostendem Stahl

Lager mit metrischen AbmessungenLager mit Zollabmessungen
Abmessungsnormen

Hauptabmessungen: ISO 15 bzw. DIN 616

Ausgenommen:
  • Lager mit Nachsetzzeichen X
  • Lager mit Vorsetzzeichen WBB1
  • Lager mit Flansch am Außenring; Flansch nach ISO 8443
Hauptabmessungen:

ANSI/AFBMA Std 12.2

Ausgenommen:
  • Lager mit Flansch am Außenring; Flansch nach ISO 8443
Toleranzen

Weitere Informationen
Toleranzen
Normal
P6 und P5 auf Anfrage


Werte: ISO 492 bzw. DIN 620-2
(Tabelle 1, Tabelle 2, Tabelle 3)
Normal



Werte: ISO 492 bzw. DIN 620-2 (Tabelle 1)
Lagerluft

Weitere Informationen
Lagerluft
  • Normal
  • Die Liefermöglichkeit von Lagern mit anderer Lagerluft ist anzufragen.

Werte: ISO 5753-1 bzw. DIN 620-4 (Tabelle 4)

Ausgenommen:
Die dort angegebenen Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast null.
Zulässige Schiefstellung≈ 2 bis 10 Bogenminuten

Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.

Werkstoff

Weitergehende Informationen bezüglich der Werkstoffe sind zu finden in den Abschnitten Werkstoffe für Lagerringe und Wälzkörper bzw. Werkstoffe für Käfige.

Einreihige Rillenkugellager mit Einfüllnuten
AbmessungsnormenHauptabmessungen: ISO 15 bzw. DIN 616

Ringnuten und Sprengringe: ISO 464 bzw. DIN 616 und DIN 5417
Toleranzen

Weitere Informationen
Toleranzen
Normal


Werte: ISO 492 bzw. DIN 620-2 (Tabelle 1)
Lagerluft

Weitere Informationen
Lagerluft
Normal


Werte: ISO 5753-1 bzw. DIN 620-4 (Tabelle 4)

Die Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast null.

Zulässige Schiefstellung≈ 2 bis 5 Bogenminuten

Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.

Zweireihige Rillenkugellager
Abmessungsnormen
Hauptabmessungen: ISO 15 bzw. DIN 616
Toleranzen

Weitere Informationen
Toleranzen
Normal


Werte: ISO 492 bzw. DIN 620-2 (Tabelle 1)
Lagerluft

Weitere Informationen
Lagerluft
Normal
Die Liefermöglichkeit von Lagern mit Lagerluft C3 ist anzufragen


Werte: ISO 5753-1 bzw. DIN 620-4 (Tabelle 4)
Die Werte gelten für nicht eingebaute Lager bei Messlast null.

Zulässige Schiefstellung≤ 2 Bogenminuten

Schiefstellungen erhöhen in jedem Fall das Laufgeräusch und reduzieren die Lagerlebensdauer. Werden die Richtwerte überschritten, sind die Auswirkungen besonders spürbar.

SKF logo