Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Werkstoffe für Wälzlager

Leistungsvermögen und Zuverlässigkeit von Wälzlagern werden im hohen Maße durch die Werkstoffe bestimmt, aus denen die einzelnen Teile gefertigt sind. Bei den Werkstoffen für die Lagerringe und die Wälzkörper findet die Härtbarkeit besondere Bedeutung, da die Härte von ausschlaggebender Bedeutung für die Belastbarkeit die Ermüdungsfestigkeit und die Berührungsverhältnisse im Wälzkontakt ist, sowohl im sauberen Umfeld als auch unter kontaminierten Schmierbedingungen. Daneben werden hohe Anforderungen an die Maßstabilität gestellt. Wälzlagerkäfige werden durch Reibungs-, Zerr- und Trägheitskräfte mechanisch beansprucht. Dazu kommen unter Umständen noch chemische Einwirkungen durch bestimmte Schmierstoffe bzw. -zusätze, durch organische Lösungsmittel oder Kühlmittel. Wie wichtig die einzelnen Eigenschaften sind, hängt des Weiteren noch von den Betriebsbedingungen ab, wie z.B. feuchtes Umfeld, erhöhte Temperaturen, Stoßbelastungen oder auch aus Kombinationen aus diesen.
Auch in Wälzlager integrierte Dichtungen können erheblichen Einfluss auf Leistung und Zuverlässigkeit des Lagers haben. Ihre Werkstoffe müssen über einen großen Temperaturbereich beständig gegenüber Oxidation (Alterung), Verschleiß und Chemikalien sein. Beidseitig abgedichtete Lager sind normalerweise auf Lebensdauer geschmiert. Ausführliche Informationen über Schmierung und Schmierstoffe enthält der Abschnitt Schmierung.
SKF verfügt über die Kompetenz und die Möglichkeiten um unterschiedlichste Werkstoffe verarbeiten, behandeln oder auch beschichten zu können. Die SKF-Anwendungstechniker können Sie bei der Auswahl der Lager, Käfige und Dichtungsmaterialien unterstützen, die für Spezialanwendungen am besten geeignet sind.
SKF logo