Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Passungen für Hohlwellen

Wenn für ein Lager auf einer Hohlwelle eine feste Passung vorgesehen ist, wird im Allgemeinen ein größeres Übermaß erforderlich, damit in der Passfläche zwischen Innenring und Hohlwelle die gleiche Flächenpressung wie bei einem Einbau auf Vollwelle erreicht wird. Für die Ermittlung des erforderlichen Übermaßes sind die nachstehenden Durchmesserverhältnisse wichtig:



und

Berechnungsbeispiel

Ein Rillenkugellager 6208 mit d = 40 mm und D = 80 mm soll auf einer Hohlwelle mit einem Durchmesserverhältnis ci = 0,8 eingebaut werden. Welche feste Passung wird benötigt und welche Wellengrenzwerte ergeben sich?
SKF logo