Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Reibung

Die Reibung in einem Wälzlager ist ausschlaggebend für die Wärmeentwicklung im Lager. Sie hängt außer von der Belastung von weiteren Faktoren ab, vor allem aber von:
  • die Lagerart und -größe,
  • der Betriebsdrehzahl
  • den Eigenschaften und Menge des Schmierstoffs
Der gesamte Laufwiderstand eines Lagers setzt sich zusammen aus der Roll- und Gleitreibung zwischen den Wälzkörpern und den Laufbahnen, zwischen den Wälzkörpern und dem Käfig sowie zwischen den Führungsflächen für die Wälzkörper oder den Käfig. Der Laufwiderstand wird zusätzlich noch durch die Schmierstoffreibung und, soweit vorhanden, durch die Gleitreibung der Berührungsdichtungen verstärkt.
SKF logo