Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Anwendungsoptimierte Lager

Diese Lager basieren auf unseren Standardlagern und -lagereinheiten, haben aber besondere, auf bestimmte Betriebsbedingungen abgestimmte Eigenschaften. Sie machen teure Sonderlager bzw. -lagereinheiten überflüssig und können Produktentwicklungszeiten deutlich verkürzen, da sie im Allgemeinen ab Vorrat lieferbar sind.

Die von Ihnen benötigten Produkte finden Sie über:
  • Bezeichnung oder Abmessungen: Geben Sie die Daten in Product search das Steuerfeld rechts ein.
  • Typ: Wählen Sie aus der Liste von Produkttabellen.

Anwendungsoptimierte Lager umfassen:

Stützrollen für Vielwalzen-Kaltwalzgerüste

Diese Stützrollen sind speziell für Vielwalzen-Kaltwalzgerüste entwickelte Rollenlager mit besonders dickwandigem Außenring. Sie können jedoch auch in anderen Maschinen, z. B. Richt- oder Biegemaschinen, eingesetzt werden.

Sensorlagereinheiten

SKF Sensorlagereinheiten werden zur präzisen Statusüberwachung von sich drehenden oder sich in axialer Richtung bewegenden Komponenten eingesetzt.

Hybridlager

SKF Hybrid-Rillenkugellager haben Laufringe aus Wälzlagerstahl und Kugeln aus dem technischen Keramikwerkstoff Siliziumnitrid. Es sind Lager mit guten Notlaufeigenschaften für extreme Betriebsbedingungen und hohe Drehzahlen, die zudem aufgrund ihrer hohen Stromdurchschlagfestigkeit für elektrische Motoren und Handwerkzeuge bestens geeignet sind.

INSOCOAT Lager

SKF INSOCOAT Lager haben isolierende Beschichtung aus Aluminiumoxid an den Außenflächen des Außen- oder des Innenrings. Diese Lager können in schwierigem elektromagnetischen Umfeld ohne zusätzliche Maßnahmen eingesetzt werden und – auch nachträglich – nicht isolierte Lager ersetzen.

Lager und Lagereinheiten für extreme Temperaturen

SKF Lager und Lagereinheiten enthalten Schmierstoff auf Graphitbasis, der bei Temperaturen bis 350 °C wirksam ist, und sind für den Einsatz in Ofenwagen, Härte- und Backdurchlauföfen wie geschaffen.

NoWear beschichtete Lager

SKF Lager mit Oberflächenbeschichtung, die schwierigen Betriebsbedingungen locker widerstehen, wie z. B. Nulllast-Zuständen oder Grenzschmierbedingungen, die Anschmierungen zur Folge haben können.

Lager mit Solid Oil

SKF Lager und Lagereinheiten für Lagerungsfälle, bei denen herkömmliche Fett- oder Ölschmierverfahren nicht anwendbar sind oder keine ausreichend lange Betriebsdauer sicherstellen können.

Kunststoff-Kugellager

Ein herausragendes Merkmal von Kunststoff-Kugellagern ist deren Korrosions- und allgemeine Chemikalienbeständigkeit. Die verwendeten Kunststoffe haben einen niedrigen Reibungskoeffizienten sowie eine hohe Verschleiß- und Ermüdungsfestigkeit. Kunststoff-Kugellager benötigen keine Schmierung und sind für Trockenlauf geeignet.

Druckrollen

SKF Druckrollen entsprechen in ihrem grundsätzlichen Aufbau zwei- oder vierreihigen vollrolligen Zylinderrollenlagern. Sie wurden für den Einsatz in Brennmaschinen von Sinter- und Pelletanlagen entwickelt.

Übersicht kundenspezifische Produkte

SKF logo