Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Belastungen


RillenkugellagerZylinderrollenlager

Mindestbelastung

Weitere Informationen → Erforderliche Mindestbelastung

Berechnungen durchführen

Berechnungen durchführen

Axiale Tragfähigkeit

Bei reiner Axialbelastung gilt → Fa ≤ 0,5 C0

Bei kleinen Lagern1) und Lagern leichter Reihen2) → F≤ 0,25 C0


Zu große Axialbelastungen können eine erhebliche Verringerung der Lagerlebensdauer zur Folge haben.

Äquivalente dynamische Lagerbelastung

Weitere Informationen → Äquivalente dynamische Lagerbelastung

Fa/Fr ≤ e → P = Fr

Fa/Fr > e → P = X Fr + Y Fa

Berechnungen durchführen

P = Fr

Äquivalente statische Lagerbelastung

Weitere Informationen → Äquivalente statische Lagerbelastung

P0 = 0,6 Fr + 0,5 Fa

P0 < Fr → P0 = Fr

P0 = Fr


1) Lager mit d ≤ 12 mm
2) Lager der Durchmesserreihen 8, 9, 0, und 1

Symbole

C0statische Tragzahl [kN] (→ Produkttabelle für Rillenkugellager)
dmmittlerer Lagerdurchmesser [mm]
= 0,5 (d + D)
eGrenzwert vom Verhältnis f0 Fa/C0 (Tabelle 1)
f0Berechnungsfaktor (→ Produkttabelle)
FaAxialkomponente der Belastung [kN]
FrRadialkomponente der Belastung [kN]
FrmMindest-Radialbelastung [kN]
krMinimallastfaktor (→ Produkttabelle)
nBetriebsdrehzahl [min-1]
nrReferenzdrehzahl der Zylinderrollenlager [min-1] (→ Produkttabelle)
Päquivalente dynamische Lagerbelastung [kN]
P0äquivalente statische Lagerbelastung [kN]
XRadialfaktor des Lagers (Tabelle 1)
YAxialfaktor des Lagers abhängig vom Verhältnis f0 Fa/C0 (Tabelle 1)
νtatsächliche kinematische Viskosität des Schmierstoffs bei Betriebstemperatur [mm2/s]
SKF logo