Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Sensorlagereinheiten

Exakte Daten über den Bewegungsablauf sich drehender oder bewegender Komponenten sind in vielen Bereichen der Technik von entscheidender Bedeutung. Dies gilt im Besonderen für Asynchronmotoren, bei denen Drehzahl und Drehrichtung kontinuierlich zu erfassen sind.
SKF Motor-Drehgebereinheiten (Bild 1) sind kompakte, einbaufertige Einheiten. Sie bestehen aus einem Aktivsensor und einem SKF Explorer Rillenkugellager. Die Einheiten, die an einer beliebigen Lagerposition des Wechselstrommotors installiert werden können, sind nur 6,2 mm breiter als vergleichbare Standard-Rillenkugellager (Bild 2). Die Anzahl der Signal die SKF Motor-Encoder-Einheiten pro Umdrehung abgeben liegt zwischen 32 und 80. Die Einheiten stehen für Wellendurchmesser von 15 bis 45 mm zur Verfügung.
SKF logo