Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lager, Lagereinheiten und Gehäuse

Die Firmengeschichte von SKF begann mit einem innovativen Wälzlager. Heute sind wir ein anerkannter Weltmarktführer bei der Konstruktion und Produktion von Wälz- und Gleitlagern. Hier finden Sie unser komplettes Sortiment einschl. einer Vielzahl an Lagereinheiten und -gehäusen.

Die von Ihnen benötigten Produkte finden Sie über:
  • Bezeichnung oder Abmessungen: Füllen Sie „Product Search“ hier rechts aus.
  • Typ: Verwenden Sie die Links zu den Produkttabellen hier links.

Wälzlager

SKF fertigt praktisch alle Arten von Kugel- und Rollenlagern; viele davon sind in mehr als einer der vier SKF Leistungsklassen erhältlich.
SKF Standardlager
SKF Standardlager sind für ihre herausragende Qualität und lange Gebrauchsdauer bekannt. In einigen Anwendungen müssen jedoch höhere Belastungen aufgenommen sowie Reibung, Wärme und Verschleiß im Lager reduziert werden. Für diese Anwendungsfälle sind die SKF Explorer Lager die ideale Lösung.
SKF Explorer Lager
Im Vergleich zu Lagern anderer Leistungsklassen zeichnen sich SKF Explorer Lager erfahrungsgemäß durch einen kühleren, reibungsloseren und längeren Betrieb aus. SKF Explorer Lager, die für Anwendungen mit höheren Belastungen entwickelt wurden, werden aus hochreinem, homogenem Stahl gefertigt, der speziell wärmebehandelt wird. Diese einzigartige Wärmebehandlung sorgt für ein optimales Gleichgewicht aus Härte und Zähigkeit. Die innere Geometrie und die Käfige wurden optimiert, um Reibung und Verschleiß zu reduzieren. Die Oberflächengüte aller Kontaktflächen fördert die Bildung eines hydrodynamischen Films.
SKF energieeffiziente Lager
Täglich wird uns erneut vor Augen geführt, wie wichtig der sorgsame Umgang mit Ressourcen vor allem für Energieeinsparungen ist. Vor diesem Hintergrund gewinnen technische Neuerungen an Bedeutung, die eine Senkung des Energieverbrauchs ermöglichen.
In ihrer über einhundertjährigen Firmengeschichte hat sich SKF auf den Bereich der Tribologie und artverwandter Wissensgebiete spezialisiert. Mit diesem Know-how entwickelten SKF Ingenieure die SKF energieeffizienten (E2) Lager, die sich durch sehr niedrige Reibung auszeichnen.
In Sachen Effizienz und Zuverlässigkeit haben sich die SKF Lager über die Jahrzehnte kontinuierlich weiterentwickelt, wobei diese neue Leistungsklasse einen wesentlichen Durchbruch darstellt. Das Reibungsmoment der SKF energieeffizienten (E2) Lager liegt mindestens 30 Prozent unter dem gleichgroßer SKF Standardlager. Das bedeutet, dass diese Reduzierung im Vergleich zu den Lagern anderer Hersteller noch dramatischer ausfallen kann.
SKF Super-Precision Hochleistungslager
Um die stetig steigenden Leistungsanforderungen von Präzisionsanwendungen zu erfüllen, hat SKF ein komplettes Sortiment an Super-Precision Hochleistungslagern im Angebot. Diese Lager nehmen dank ihrer optimierten Konstruktion höhere Drehzahlen auf als die Lager der früheren Hochgenauigkeits-Leistungsklasse. Die Vorteile der neuen Leistungsklasse manifestieren sich deutlich in der verbesserten Lagergesamtleistung.
Die Lager der Hochgenauigkeitsklasse haben folgende Merkmale:
  • hohe Drehzahlen
  • hohe Tragfähigkeit
  • hohe Steifigkeit
  • geringe Reibung
  • längere Lagergebrauchsdauer
Ein umfangreiches Sortiment an Gleitlagern und Gelenkköpfen steht ebenfalls zur Verfügung,
mit einer äußerst breiten Auswahl an Bauformen und Werkstoffen.

Lagereinheiten

SKF Lagereinheiten bestehen in der Regel aus Lager, Dichtung, Schmierstoff und einem Mechanismus für die Wellenbefestigung. Die Einheiten sind werkseitig vormontiert und eingestellt. Diese einbaufertigen Einheiten sind entweder mit Kugel- oder mit Rollenlagern erhältlich.
Zusätzlich zu den Standard-Ganzstahleinheiten bietet SKF auch besondere Standardprodukte für bestimmte Branchen an, z. B. für die Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrien, die u. a. spezielle Werkstoffe, Schmierstoffe, Dichtungen und Gehäuse benötigen.

Gehäuse

Zum Schutz der Hochleistungseigenschaften der SKF Lager entwickelt und fertigt SKF ein komplettes Sortiment an Lagergehäusen und Gehäusedichtungen. Diese Gehäuse und Dichtungen sind bekannt für ihre Qualität und Haltbarkeit. SKF Gehäuse zeichnen sich nicht nur durch ihre besonderen Konstruktionsmerkmale aus, die Montage, Ausrichtung und Nachschmierung erleichtern, sondern sind auch präzise bearbeitet, damit das Lager im Gehäuse seine volle Lebensdauer erreichen kann.

Gehen Sie zu Produkttabellen für Lager, Lagereinheiten und Gehäuse.
SKF logo