Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Schräg-Gelenklager

Schräg-Gelenklager
Die Gleitflächen von Schräg-Gelenklagern (Tabelle 1) sind kugelig und stehen schräg zur Lagerachse (Bild 1). Folglich sind die Lager gut für die Aufnahme von kombinierten (radialen und axialen) Belastungen geeignet. Ein einzelnes Schräg-Gelenklager kann axiale Belastungen nur in einer Richtung aufnehmen. Diese Lager sind teilbar, d. h. die Ringe können separat eingebaut werden.
SKF fertigt wartungsfreie Schräg-Gelenklager serienmäßig mit einer Gleitpaarung aus Stahl/PTFE-FRP (faserverstärktes Polymer mit PTFE-Anteil). Ausführungen mit anderen Gleitpaarungen sind auf Anfrage erhältlich (Sonderausführungen).
SKF logo