Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Hochleistungs-Zylinderrollenlager

Hochleistungs-Zylinderrollenlager
Die einreihigen SKF Hochleistungs-Zylinderrollenlager kombinieren die hohe Tragfähigkeit der vollrolligen Lager mit der bei Lagern mit Käfig möglichen hohen Drehzahlen. Sie wurden für hochbelastete Lagerungen entwickelt, wie sie z. B. in großen Industriegetrieben, Getrieben in Windenergieanlagen oder in Bergbaumaschinen zu finden sind.

Lagereigenschaften

  • Hohe Tragfähigkeit
    Die deutlich versetzten Käfigstege gegenüber dem Rollen-Teilungsdurchmesser macht kleinere Abstände zwischen den einzelnen Rollen möglich und schafft Platz für zusätzliche Rollen (Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4).
  • Hohe Steifigkeit
    Die erhöhte Rollenzahl erhöht auch die radiale Steifigkeit.
  • Funktionssicher auch bei hohen Drehzahlen
    Die Käfige verkraften hohe Drehzahlen, schnelle Beschleunigungen und hohe Stoßbelastungen.
  • Lange Lagergebrauchsdauer
    Die Lagerringe und Rollen sind brüniert (Nachsetzzeichen L4B) und verlängern die Lagergebrauchsdauer, indem sie folgende Faktoren verbessern:
    • Beständigkeit gegenüber Anschmierungen
    • Einlaufverhalten und Reibung
    • Leistungsverhalten bei Mangelschmierung
    • Chemikalienbeständigkeit gegenüber aggressiven Schmierstoffzusätzen
    • Korrosionsbeständigkeit
SKF logo