Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zulässige Drehzahlen

Die zulässige Drehzahl ist der jeweils niedrigere Wert von:
Für Lager mit innen- bzw. außenringgeführtem Käfig empfiehlt SKF generell Ölschmierung vorzusehen. Werden diese Lager mit Fett geschmiert (→ Betriebs- und lagerbedingte Schmierfristanpassungen, Zylinderrollenlager), ist der Wert n dm zu begrenzen.
  • bei Lagern mit Käfigen der Ausführung LA, LB, LL, MA, MB, ML oder MP auf:
    → A ≤ 250 000 mm/min
  • bei Lagern mit Käfigen der Ausführung PA oder PHA auf:
    → A ≤ 450 000 mm/min
Hierin sind
dm
mittlerer Lagerdurchmesser [mm]
= 0,5 (d + D)
n
Betriebsdrehzahl [min-1]
Höhere Drehzahlen sind mit Lagern modifizierter Ausführung möglich oder wenn die Wärmeabfuhr aus der Lagerung optimiert werden kann. Für weitergehende Informationen empfiehlt es sich, den Technischen SKF Beratungsservice einzuschalten.
SKF logo