Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Kreuzgelenkbüchsen

SKF Kreuzgelenkbüchsen werden mit kaltgeschmiedeten oder bearbeiteten Nadelbüchsen mit geschlossenen Enden gefertigt und eignen sich für unterschiedliche Anwendungsfälle. Sie kommen in der Automobilindustrie bei Gelenken von Nutzfahrzeug-Antriebswellen zum Einsatz, werden aber auch für spezielle Anwendungsfälle in anderen Branchen eingesetzt.

SKF Kreuzgelenkbüchsen (Bild 1) sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, darunter:

  • Ausführungen, die entweder instandgehalten werden müssen oder praktisch wartungsfrei sind
  • Ausführungen, die entweder offen (ohne Dichtungen) oder abgedichtet sind
SKF logo