Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Nachsetzzeichen P – S

P
  1. Käfig aus glasfaserverstärktem Polyamid 66, wälzkörpergeführt
  2. Präzisionswellenmuttern aus Sinterstahl (gilt nur für Wellenmuttern KMD 11 und KMD 12)
P2
Maß- und geometrische Toleranzen nach Toleranzklasse P2
P4
Maß- und geometrische Toleranzen nach Toleranzklasse P4
P4A
Maßgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 4, geometrische Toleranz geringer als ISO-Toleranzklasse 4
P4C
Maßgenauigkeit ungefähr nach ISO-Toleranzklasse 4, geometrische Toleranzen geringer als ISO-Toleranzklasse 4 für Radiallager
P5
Maß- und geometrische Toleranzen nach Toleranzklasse P5
P6
Maß- und geometrische Toleranzen nach Toleranzklasse P6
P43
P4 + C3
P52
P5 + C2
P62
P6 + C2
P63
P6 + C3
P64
P6 + C4
P6CNR
P6 + CNR
PA
Käfig aus glasfaserverstärktem Polyamid 66, außenringgeführt
PA9AMaß- und geometrische Toleranzen nach ISO-Toleranzklasse 2
PBC
Satz aus fünf Lagern in Tandem-O-Anordnung <<>>>
PBT
Satz aus fünf Lagern in O- und Tandem-Anordnung <>>>>
PE
Vergrößerte Durchmessertoleranz und Axialschlag mit der Genauigkeit P5 für Radiallager
PEX
Lager der SKF Explorer Leistungsklasse, die auch als Lager der Grundausführung zur Verfügung stehen
PFC
Satz aus fünf Lagern in Tandem-X-Anordnung >><<<
PFT
Satz aus fünf Lagern in X- und Tandem-Anordnung ><<<<
PG
Satz aus fünf Universallagern für den satzweisen Einbau
PHKäfig aus glasfaserverstärktem Polyetheretherketon (PEEK), wälzkörpergeführt
PHA
  1. Käfig aus glasfaserverstärktem Polyetheretherketon (PEEK), außenringgeführt
  2. Käfig aus glasfaserverstärktem Polyetheretherketon (PEEK), außenringgeführt (SuP)
PHASKäfig aus glasfaserverstärktem Polyetheretherketon (PEEK), außenringgeführt, mit Schmiernuten in den Führungsflächen
PPALaufrollenlager mit axialem Gleitring aus PA66 sowie Dichtring an beiden Seiten. Verbessertes balliges Profil der Außenring-Lauffläche
PPSKA
KR Kurvenrollen der Größen 16 und 19 mit axialem Gleit- und Dichtring aus Polyamid 66 an beiden Seiten, verbessertem balligem Profil an der Außenring-Lauffläche und Innensechskant am Bolzenkopf, ohne Nachschmiermöglichkeit
PPXA
Kurvenrollen mit PPA-Eigenschaften, bis auf die Außenring-Lauffläche (die ein zylindrisches Profil hat)
Q
  1. Optimierte Kontaktgeometrie und Oberflächenbeschaffenheit
  2. Kunststoff-Kugellager mit Komponenten aus Glas
QBCSatz aus vier Lagern in Tandem-O-Anordnung <<>>
QBTSatz aus vier Lagern in O- und Tandem-Anordnung <>>>
QCL7C
Lager mit sehr engen geometrischen Toleranzen und hoher Vorspannungskapazität
QFCSatz aus vier Lagern in Tandem-X-Anordnung >><<
QFTSatz aus vier Lagern in X- und Tandem-Anordnung ><<<
QRSatz aus vier einreihigen Rillenkugellagern bzw. Wälzrollenlagern, zusammengepasst zur gleichmäßigen Verteilung der radialen Belastung
QTSatz aus vier Lagern in Tandem-Anordnung <<<<
R
  1. Außenring mit Flansch
  2. Kunststoff-Kugellager mit Komponenten aus Borsilikatglas
RFBerührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR), vorgeschaltete Schleuderscheibe aus Kautschuk auf einer Lagerseite
2RFRF-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RSBerührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite des Lagers
2RSRS-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RS1Berührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite des Lagers
2RS1RS1-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RS1ZStahlblechverstärkte berührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite und eine Deckscheibe an der anderen Seite des Lagers
RS2Berührende Dichtung aus Fluor-Kautschuk (FKM) auf einer Seite des Lagers
2RS2RS2-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RS5
Berührende Dichtung aus hydriertem Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (HNBR) auf einer oder beiden Seiten des Lagers
2RS5
RS5-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RSHBerührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite des Lagers
2RSHRSH-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RSLReibungsarme berührende Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite des Lagers
2RSLReibungsarme RSL-berührende Dichtung an beiden Seiten des Lagers
RZReibungsarme berührungsfreie Dichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) an einer Seite des Lagers
2RZReibungsarme berührungsfreie RZ-Dichtung an beiden Seiten des Lagers
S
  1. Zusammengepasste Lager für gleichmäßige Lastaufnahme. Die vorangestellte Ziffer kennzeichnet die Anzahl der zusammengepassten Lager, z.B. NK 50/25 TN/2S
  2. Kunststoff-Kugellager mit Komponenten aus nichtrostendem Stahl 1.4034
S0
Ringe bzw. Scheiben maßstabilisiert für Betriebstemperatur bis 150 °C
S1
Ringe bzw. Scheiben maßstabilisiert für Betriebstemperatur bis 200 °C
S2
Ringe bzw. Scheiben maßstabilisiert für Betriebstemperatur bis 250 °C
S3
Ringe bzw. Scheiben maßstabilisiert für Betriebstemperatur bis 300 °C
SB
SKF ConCentra Kugellager mit verkürztem Innenring
SM..Schmierfett, angehängte zweistellige Zahlen kennzeichnen das verwendete Schmierfett
/SORT..Toleranzsorte der Nadelrollen eines Nadelkranzes. Angehängte Zahlen kennzeichnen die Grenzwerte der Toleranzsorte in µm, z.B. /SORT-2-4
SPMaßgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 5, geometrische Toleranzen nach ISO-Toleranzklasse 4
SKF logo