Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Hauptkriterien für die Auswahl

Jede Lagerbauform hat spezifische Eigenschaften entsprechend ihrem Aufbau und ist damit mehr oder weniger für einen bestimmten Anwendungsfall geeignet. Rillenkugellager beispielsweise nehmen Radialbelastungen und Axialbelastungen auf. Diese Lager, die auch als SKF energieeffiziente (E2) Lager lieferbar sind, werden mit einer sehr hohen Genauigkeit gefertigt und sind auch in einer geräuscharmen Ausführungen erhältlich. Sie werden daher bevorzugt in kleine und mittelgroße Elektromotoren eingebaut.
Pendel- und Toroidalrollenlager wiederum sind sehr hoch belastbar und außerdem winkelbeweglich. Diese Eigenschaften machen sie z.B. für Anwendungsfälle geeignet, bei denen hohe Belastungen aufzunehmen sind und mit Wellendurchbiegungen bzw. Fluchtungsfehlern zu rechnen ist.
Da bei der Lagerwahl mehrere Faktoren berücksichtigt und gegeneinander abgewogen werden müssen, lassen sich hierfür keine allgemeingültigen Regeln aufstellen. Die folgenden Faktoren sind bei der Wahl von Standardlagern maßgebend:
  • der verfügbare Einbauraum
  • Belastungen
  • Schiefstellung
  • Genauigkeit
  • die Drehzahl
  • Reibung
  • geräuscharmer Lauf
  • Steifigkeit
  • Axiale Verschiebbarkeit
  • Ein- und Ausbau
  • Abdichtung
Die Gesamtkosten der Systems und eine eventuell erforderliche Vorratshaltung sind ebenfalls bei der Lagerauswahl zu berücksichtigen.
Weitere, sehr wichtige Kriterien für den Entwurf einer Lagerung werden eingehend in den entsprechenden Kapiteln Wälzlageranordnungen – Grundlagen für Auswahl und Anwendung behandelt. Zu diesen Kriterien gehören Tragfähigkeit und Lebensdauer, Reibung, erreichbare Drehzahlen, Lagerluft oder Vorspannung, Schmierung und Abdichtungen.
Detaillierte Angaben über die einzelnen Lagerarten, ihre Eigenschaften und die verfügbaren Ausführungen sind den einzelnen Produktabschnitten zu entnehmen.
SKF logo