Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Engineering Consultancy Services (Technischer SKF Beratungsservice)

Die grundlegenden Informationen zur Berechnung und Auslegung einer Lagerung sind in diesem Katalog enthalten. Es gibt jedoch Anwendungsfälle, in denen es wünschenswert ist, die erwartete Lagerlebensdauer so genau wie möglich vorherzusagen, weil entweder hinreichende Erfahrung mit ähnlichen Lageranordnungen fehlt, oder weil wirtschaftliche Gründe bzw. die Betriebszuverlässigkeit eine besonders hohe Rolle spielen. In solchen Fällen sollten Sie sich an den Technischen SKF Beratungsservice (SKF Engineering Consultancy Services) wenden. Diese Abteilung führt mit High-tech-Computerprogrammen Berechnungen und Simulationen aus und kann auf fast 100 Jahre globaler Erfahrungen im Bereich rotierender Maschinenteile zurückgreifen.
Über diesen Service haben Sie Zugriff auf das komplette SKF Anwendungs-Knowhow. Die SKF Anwendungsspezialisten können
  • technische Probleme analysieren,
  • eine geeignete Systemlösung vorschlagen, und
  • die entsprechende Schmierung und optimale Instandhaltungspraxis auswählen.
Der Technische SKF Beratungsservice ist ein neuer Ansatz für den Service von Maschinen und Anlagen für Originalteilehersteller und Endanwender. Einige der damit verbundenen Vorteile sind:
  • kürzere Entwicklungsprozesse und kürzere Zeit bis zum Marktauftritt,
  • geringere Implementierungskosten durch virtuelle Tests vor Produktionsbeginn,
  • bessere Lageranordnung mit geringerer Geräuschentwicklung und niedrigeren Schwingungspegeln,
  • höhere Leistungsdichte durch Upgrading,
  • längere Lebensdauer durch bessere Schmierung bzw. Abdichtung.

Moderne Computerprogramme

Der Technische SKF Beratungsservice nutzt hochmoderne Computerprogramme für
  • die analytische Modellierung kompletter Lagerungen, bestehend aus Wellen, Gehäusen, Verzahnungen, Kupplungen usw.
  • die Statikanalyse, d. h. die Bestimmung der elastischen Verformung von Komponenten in mechanischen Systemen;
  • die Dynamikanalyse, d. h. die Bestimmung des Schwingungsverhaltens von Systemen unter Betriebsbedingungen ("virtuelle Tests");
  • die Visualisierung und animierte Darstellung von Struktur- und Bauteilverformungen
  • die Optimierung der Systemkosten, der Lebensdauer, der Schwingungs- und Geräuschpegel.
Das Hightech-Computerprogramm, das der Technische SKF Beratungsservice standardmäßig zur Berechnung und Simulation einsetzt, wird in dem Abschnitt SKF Berechnungshilfsmittel kurz beschrieben.
Weitere Informationen über die Angebote des Technischen SKF Beratungsservice erhalten Sie von einem SKF Unternehmen in Ihrer Nähe.
SKF logo