Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ausführung

Geteilte SKF Zylinderrollenlager basieren weitgehend auf den ungeteilten Lagern der Grundausführung. Sie repräsentieren den aktuellen Stand der Technik. Alle geteilten Lager haben eine zylindrische Bohrung und eine Umfangsnut sowie Schmierlöcher im Außenring, wodurch eine wirksame Schmierung erleichtert wird. Die Teilung des Innenrings verläuft schräg zur Lagerachse, damit ein stoßfreies Überrollen der Fuge möglich ist. Lagerringe und Käfig sind in der Mitte geteilt und die Ringhälften werden entweder durch Schrauben oder durch Klemmringe zusammengehalten.

Ausführung BSR.1

Innenringhälften verschraubt. Zwei integrierte Halteborde. Geteilter, innenringgeführter Massivkäfig aus Messing (Bild 1).

Ausführung BSR.2

Innenring mit zwei integrierten Halteborden. Lose, geteilte Klemmringe. Geteilter, innenringgeführter Massivkäfig aus Messing (Bild 2).

Ausführung BSR.3

Innenring mit zwei integrierten Halteborden. Lose, geteilte Klemmringe. Geteilter Bolzenkäfig aus Stahl (Bild 3).
SKF logo