Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zusatzzeichen

Die Nachsetzzeichen, die in den Produkttabellen genannt sind oder häufiger bei den vierreihigen Kegelrollenlagern vorkommen, sind nachstehend aufgeführt und in ihrer Bedeutung erklärt.
Lager der SKF Explorer Leistungsklasse tragen in jedem Fall das Nachsetzzeichen E. Bei diesen Lagern sind die Außen- und Innenringe standardmäßig aus Einsatzstahl. Die schraubenförmige Nut in der Bohrung ist bei SKF Explorer Lagern ebenfalls Standard. Die entsprechenden Nachsetzzeichen (HA1 bzw. G) entfallen daher bei diesen Lagern. 1/>
A, B, Cund Kombinationen aus diesen Buchstaben kennzeichnen abweichende oder geänderte innere Konstruktion
ESKF Explorer Lager ohne Zwischenringe
EXSKF Explorer Lager mit Zwischenringen
E(X)1SKF Explorer Lager mit Dichtungen aus hydriertem Acrylnitril-Budatien-Kautschuk (HNBR), ansonsten wie VA901
E(X)2SKF Explorer Lager mit Dichtungen aus hydriertem Acrylnitril-Budatien-Kautschuk (HNBR), ansonsten wie VA902
E(X)3SKF Explorer Lager mit Dichtungen aus hydriertem Acrylnitril-Budatien-Kautschuk (HNBR), ansonsten wie VA903
GSchraubenförmige Nut in der Lagerbohrung
HA1Innen- und Außenring aus Einsatzstahl
HA4Innen- und Außenringe sowie Rollen aus Einsatzstahl
HE1Innen- und Außenring aus im Vakuum umgeschmolzenem Stahl
C…C, gefolgt von einer Zahl, kennzeichnet die mittlere axiale Lagerluft in μm
VA901Dichtungen aus Flour-Kautschuk (FKM) auf beiden Seiten und über den Außenring nachschmierbar. Mit Abdichtung zwischen den Innenringen.
VA902Dichtungen aus Flour-Kautschuk (FKM) auf beiden Seiten und nicht nachschmierbar. Mit Abdichtung zwischen den Innenringen
VA903Wie VA901, aber ohne Abdichtung zwischen Innenringen
VA919Dichtungen aus Flour-Kautschuk (FKM) auf beiden Seiten und über den Außenring nachschmierbar. Innenringe ohne seitliche Schmiernuten, jedoch mit einer Umfangsnut in der Bohrung und Schmierlöchern durch den Führungsbord.
VA941Dichtungen aus Flour-Kautschuk (FKM) auf beiden Seiten und nicht über den Außenring nachschmierbar. Innenringe mit seitlichen Schmiernuten auf den Innenseiten sowie Umfangsnuten und Schmierlöchern auf den Außenseiten.
SKF logo