Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Einzellager und Lagersätze

Einzellager

Einzelne Hochgenauigkeits-Schrägkugellager der Reihe „Super-Precision Bearings“ sind als Einzellager sowie als Universallager für den satzweisen Einbau erhältlich. Bei der Bestellung von Einzellagern ist die Anzahl der einzelnen Lager mit anzugeben.
Einzellager
Einzellager sind für Anordnungen geeignet, in denen nur ein Lager pro Lagerung zum Einsatz kommt. Auch wenn die Ringbreite nach sehr engen Toleranzen bearbeitet wurde, kommen diese Lager nicht für den Einbau direkt nebeneinander infrage.
Einzelne Universallager für den satzweisen Einbau

Universallager für den satzweisen Einbau werden bereits bei der Fertigung so aufeinander abgestimmt, dass bei beliebiger Lageranordnung unmittelbar nebeneinander eine Vorspannung in einem festgelegten Bereich und eine effektive Lastverteilung sichergestellt sind, ohne dass Passscheiben benötigt werden.

Universallager für den satzweisen Einbau sind einzeln in mehreren Vorspannungsklassen verfügbar und haben das Nachsetzzeichen G.

Lagersätze

Sätze von Hochgenauigkeits-Schrägkugellagern der Reihe „Super-Precision Bearings“ sind als zusammengepasste Lagersätze und als Universallagersätze erhältlich. Bei der Bestellung von Lagersätzen ist die Anzahl der benötigten Lagersätze anzugeben (die Anzahl der Einzellager pro Satz ist im Kurzzeichen enthalten).
Zusammengepasste Lagersätze

Lager sind auch als Komplettlagersätze aus zwei, drei oder mehr Lagern erhältlich. Die Lager von Lagersätzen werden bereits bei der Fertigung so aufeinander abgestimmt, dass bei beliebiger Anordnung unmittelbar nebeneinander in einer bestimmten Reihenfolge eine Vorspannung in einem vordefinierten Bereich und eine effektive Lastverteilung ohne Passscheiben sichergestellt sind.

Bohrungen und Außendurchmesser dieser Lager weichen maximal ein Drittel der zulässigen Durchmessertoleranz voneinander ab. Dadurch wird eine bessere Lastverteilung erreicht als bei einzelnen Universallagern für den satzweisen Einbau.

Zusammengepasste Lagersätze sind in mehreren Vorspannungsklassen erhältlich.

Sätze aus zusammengepassten Universallagern

Die Lager in diesen Sätzen sind für jede beliebige Lageranordnung geeignet. Beim Einbau muss keine spezielle Lagerreihenfolge beachtet werden. In einem Satz aus Universallagern für den satzweisen Einbau weichen die Bohrungs- und Außendurchmesser maximal ein Drittel der zulässigen Durchmessertoleranz voneinander ab. Dadurch wird im eingebauten Zustand eine bessere Lastverteilung erreicht als bei einzelnen Universallagern.

Sätze aus Universallagern für den satzweisen Einbau sind in mehreren Vorspannungsklassen verfügbar.

Genau wie einzelne Universallager tragen Universallagersätze das Nachsetzzeichen G, die Position des G's innerhalb des Nachsetzzeichens ist jedoch anders.

SKF logo