Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Bezeichnungsschema

Die Bezeichnungen für die SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“ folgen einem System, bei dem eine Basisbezeichnung mit oder ohne Vor- bzw. Nachsetzzeichen verwendet wird.

Beispiele mit geeigneten Optionen für Schrägkugellager sind nachfolgend aufgelistet:

Basic bearing designation system

Beispiele

Einzellager:
71922 CDGBTNHA/PA9ALHierin sind71922 =
CD =
GB =
TNHA =
PA9A =
L =

Zusammengepasster Lagersatz:
S7010 ACD/HCP4AQBCCHierin sindS =
7010 =
ACD =
HC =
P4A =
QBC =
C =

Geeignete Optionen für Schrägkugellager

Test Designation 1
Vorsetzzeichen
Offenes Lager (ohne Vorsetzzeichen)
SAbgedichtetes Lager
VLager mit NitroMax-Stahlringen und Kugeln aus speziellem Siliziumnitrid Si3N4 (Hybridlager)

Test Designation 2
Basiskennzeichen
Lagerreihe
718Gemäß ISO-Maßreihe 18
719Gemäß ISO-Maßreihe 19
70Gemäß ISO-Maßreihe 10
72Gemäß ISO-Maßreihe 02
Lagergröße
66 mm Bohrungsdurchmesser
6,997 mm Bohrungsdurchmesser
88 mm Bohrungsdurchmesser
99 mm Bohrungsdurchmesser
0010 mm Bohrungsdurchmesser
0112 mm Bohrungsdurchmesser
0215 mm Bohrungsdurchmesser
0317 mm Bohrungsdurchmesser
04
bis
72
(x 5) 20 mm Bohrungsdurchmesser

(x 5) 360 mm Bohrungsdurchmesser

Catalogue image - Test Designation 3
Nachsetzzeichen – innere Konstruktion
CDBerührungswinkel 15°, Hochleistungsausführung
ACDBerührungswinkel 25°, Hochleistungsausführung
CEBerührungswinkel 15°, Hochgeschwindigkeitsausführung E
FEBerührungswinkel 18°, Hochgeschwindigkeitsausführung E
ACEBerührungswinkel 25°, Hochgeschwindigkeitsausführung E
CBBerührungswinkel 15°, Hochgeschwindigkeitsausführung B
FBBerührungswinkel 18°, Hochgeschwindigkeitsausführung B
ACBBerührungswinkel 25°, Hochgeschwindigkeitsausführung B

Test Designation 4
Nachsetzzeichen – äußere Form (Dichtung, Ringnut usw.) Einzellager – Ausführung und Vorspannung 
Unabhängiges Einzellager (ohne Nachsetzzeichen) (Reihen 718 .. D, 719 .. D, 70 .. D, 72 .. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
GAEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, extraleichte Vorspannung (Reihen 719 .. D, 70 .. D und 72 .. D)
GAEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, leichte Vorspannung (Reihen 718 .. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
GBEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, leichte Vorspannung (Reihen 719 .. D, 70 .. D und 72 .. D)
GBEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, mittlere Vorspannung (Reihen 718 .. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
GCEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, mittlere Vorspannung (Reihen 719 .. D, 70 .. D und 72 .. D)
GCEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, starke Vorspannung (Reihen 718 .. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
GDEinzelne Universallager für den satzweisen Einbau, starke Vorspannung (Reihen 719 .. D, 70 .. D und 72 .. D)

Catalogue image - Test Designation 5
Nachsetzzeichen – Käfigausführung

Phenolharz mit Gewebeeinlage oder kohlenstofffaserverstärktes PEEK, außenringgeführt (ohne Nachsetzzeichen)
MAMassives Messing, außenringgeführt
TNHAGlasfaserverstärktes PEEK, außenringgeführt

Catalogue image - Test Designation 6.1
Nachsetzzeichen – Werkstoffe, wärmebehandelt
Chromstahl (kein Nachsetzzeichen)
HCKugeln aus speziellem Lager-Siliziumnitrid Si3N4 (Hybridlager)

Test Designation 6.2
Nachsetzzeichen – Genauigkeit, Lagerluft, Vorspannung, leiser Lauf, Eigenschaften für direkte Öl-Luft-Schmierung
Genauigkeit
P4Maß- und Laufgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 4
P4AMaßgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 4 und Laufgenauigkeit besser als ISO-Toleranzklasse 4
P2Maß- und Laufgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 2
PA9AMaß- und Laufgenauigkeit nach ISO-Toleranzklasse 2
Eigenschaften der direkten Öl-Luft-Schmierung
HZwei Schmierbohrungen an der druckabgewandten Seite des Außenrings
H1Zwei Schmierbohrungen an der Druckseite des Außenrings
LUmfangsnut mit zwei Schmierbohrungen an der druckabgewandten Seite des Außenrings und zwei Umfangsnuten mit O-Ringen am Außenring
L1Umfangsnut mit zwei Schmierbohrungen an der Druckseite des Außenrings und zwei Umfangsnuten mit O-Ringen am Außenring

Catalogue image - Test Designation 6.3
Nachsetzzeichen – Lagersätze, zusammengepasste Lager
Anordnung
DBSatz aus zwei Lagern in O-Anordnung <>
DFSatz aus zwei Lagern in X-Anordnung ><
DTSatz aus zwei Lagern in Tandem-Anordnung <<
DGSatz aus zwei Universallagern für den satzweisen Einbau
TBTSatz aus drei Lagern in O- und Tandem-Anordnung <>>
TFTSatz aus drei Lagern in X- und Tandem-Anordnung ><<
TTSatz aus drei Lagern in Tandem-Anordnung <<<
TGSatz aus drei Universallagern für den satzweisen Einbau
QBCSatz aus vier Lagern in Tandem-O-Anordnung <<>>
QFCSatz aus vier Lagern in Tandem-X-Anordnung >><<
QBTSatz aus vier Lagern in O- und Tandem-Anordnung <>>>
QFTSatz aus vier Lagern in X- und Tandem-Anordnung ><<<
QTSatz aus vier Lagern in Tandem-Anordnung <<<<
QGSatz aus vier Universallagern für den satzweisen Einbau
PBCSatz aus fünf Lagern in Tandem-O-Anordnung <<>>>
PFCSatz aus fünf Lagern in Tandem-X-Anordnung >><<<
PBTSatz aus fünf Lagern in O- und Tandem-Anordnung <>>>>
PFTSatz aus fünf Lagern in X- und Tandem-Anordnung ><<<<
PTSatz aus fünf Lagern in Tandem-Anordnung <<<<<
PGSatz aus fünf Universallagern für den satzweisen Einbau 
Vorspannung
AExtraleichte Vorspannung (Reihen 719.. D, 70 .. D und 72 .. D)
ALeichte Vorspannung (Reihen 718.. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
LLeichte Vorspannung – nur für zusammengepasste Lagersätze in den Anordnungen TBT, TFT, QBT und QFT (Reihen 718 .. D, 719 .. E und 70 .. E)
BLeichte Vorspannung (Reihen 719.. D, 70 .. D und 72 .. D)
BMittlere Vorspannung (Reihen 718.. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
MMittlere Vorspannung – nur für zusammengepasste Lagersätze in den Anordnungen TBT, TFT, QBT und QFT (Reihen 718 .. D, 719 .. E und 70 .. E)
CMittlere Vorspannung (Reihen 719.. D, 70 .. D und 72 .. D)
CHohe Vorspannung (Reihen 718.. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)
FStarke Vorspannung – nur für zusammengepasste Lagersätze in den Anordnungen TBT, TFT, QBT und QFT (Reihen 718 .. D, 719 .. E und 70 .. E)
DStarke Vorspannung (Reihen 719.. D, 70 .. D und 72 .. D)
G ...Sondervorspannung, angegeben in daN, z.B. G240 (Reihen 718..) D, 719 .. D, 70 .. D, 72 .. D, 719 .. E, 70 .. E, 719 .. B und 70 .. B)

Test Designation 6.4
Nachsetzzeichen – Stabilisierung (k. A.)


Nachsetzzeichen – Schmierung (Siehe 6.2)

Test Designation 6.6
Nachsetzzeichen – sonstige Varianten (k. A.)
SKF logo