Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Axiale Belastbarkeit

Bei höherer Axialbelastung ändern sich die Kontaktbedingungen im Lager. Der Berührungswinkel und besonders die Größe der Berührungsellipsen nehmen zu, und es kann zu einer erhöhten Spannung an den Übergängen von Ringschulter und Laufbahn kommen. Diese Spannung wird in den SKF Hochgenauigkeitslagern auf ein Minimum reduziert, u. a. durch geschliffene und gerundete Übergangszonen. Dennoch sollten die Richtwerte für die maximale Axialbelastung (→ Produkttabelle) nicht überschritten werden.
SKF logo