Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kartuschen mit Flanschlagergehäuse

Kartuschen der Reihe FBSA (Bild 1, Bild 2 und Bild 3) lassen sich dank ihres Flanschlagergehäuses schnell und mühelos einbauen. Diese einbaufertigen Einheiten sind für Wellendurchmesser von 20 bis 60 mm erhältlich und enthalten einseitig wirkende SKF Axial-Schrägkugellager. Mit Ausnahme der geschliffenen Flächen sind die Einheiten brüniert.
Die Einheiten sind mit unterschiedlichen Lagerungen erhältlich:
  • zwei Lager in O-Anordnung, Nachsetzzeichen DB (Bild 4)
  • zwei Lager in X-Anordnung, Nachsetzzeichen DF (Bild 5)
  • zwei Lagerpaare in Tandem- und O-Anordnung, Nachsetzzeichen QBC (Bild 6)
  • zwei Lagerpaare in Tandem- und X-Anordnung, Nachsetzzeichen QFC (Bild 7)
Einheiten mit zwei Lagerpaaren sind auch mit dem Flansch am Ende der Kartusche erhältlich (Nachsetzzeichen A, Bild 3). Weitere Lageranordnungen sind auf Anforderung lieferbar.

Kartuschen sind mit einer SKF Präzisionswellenmutter an der Gewindetriebwelle zu verspannen und an der Maschinenwand zu verschrauben.

SKF logo