Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[78]

Abhebekraft

Führt die externe Axialbelastung auf einen vorgespannten Lagersatz oder ein zweiseitig wirkendes Lager dazu, dass ein Kugelsatz komplett unbelastet ist, wird dies als Abhebekraft bezeichnet (→ Einfluss externer Belastung auf vorgespannte Lagersätze). Die Abhebekraft für Sätze mit einseitig wirkenden Lagern in O- oder X-Anordnung sowie zweiseitig wirkende Lager kann überschlägig errechnet werden aus

Ka1 = 2,83 F0

Hierin sind


Ka1=Abhebekraft
F0=Vorspannung der Lager vor einer externen axialen Belastung
– einseitig wirkende Lager → product table
– zweiseitig wirkende Lager → product table

Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Technischen SKF Beratungsservice.

SKF logo