Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Lebensdauer und Tragfähigkeit

In Industrieanwendungen wird die Lagergröße meist durch die Tragfähigkeit in Abhängigkeit von der Belastung, der erforderlichen Lebensdauer und der erforderlichen Zuverlässigkeit bestimmt. Bei Werkzeugmaschinen wird die Lagergröße allerdings fast immer durch andere Faktoren bestimmt, z. B. durch die Systemsteifigkeit, die vorgegebenen Spindelabmessungen, die Betriebsdrehzahlen und den Vorschub.
Die Bestimmung der tatsächlichen Belastung bei Hochgenauigkeitslagerungen der Reihe „Super-Precision Bearings“ ist besonders komplex, da viele Faktoren zu berücksichtigen sind. Der SKF Spindle Simulator ist ein hochentwickeltes Softwareprogramm zur Analyse statisch unbestimmter Spindellagerungen. Er kennt die Details der SKF Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“ und kann daher auch Spindelanwendungen berechnen, in denen diese Lager zum Einsatz kommen. Weitere Informationen erhalten Sie vom Technischen SKF Beratungsservice bzw. von den SKF Engineering Consultancy Services.
SKF logo