Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ausbau

Da Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“ meist mit loser Passung eingebaut werden, sind die erforderlichen Ausbaukräfte niedriger als bei anderen Wälzlagern.

Demontagekräfte

Die erforderlichen Demontagekräfte für Spindellager werden näherungsweise wie folgt bestimmt:
  • Ausbau eines Satzes aus drei Schrägkugellagern aus dem Gehäuse → F ~ 0,02 D
  • Ausbau eines Satzes von drei Schrägkugellagern von der Welle → F ~ 0,07 d
  • Ausbau eines Zylinderrollenlager von seinem kegeligen Sitz → F ~ 0,3 d

Hierin sind

F=Ausbaukraft [kN]
D=Außendurchmesser des Lagers [mm]
d=Lagerbohrungsdurchmesser [mm]
SKF logo