Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Wahl von Hochgenauigkeitslagern der Reihe „Super-Precision Bearings“

Ein Wellensystem umfasst nicht nur die Lager als solche. Sie umfasst vielmehr auch die unmittelbar an sie anschließenden Bauteile, wie Welle und Gehäuse. Daneben sind noch die Schmierung und Abdichtung von ausschlaggebender Bedeutung. Um die Leistung eines Lagers voll ausnutzen zu können, muss es mit der richtigen Menge eines geeigneten Schmierstoffs geschmiert und wirksam gegen Korrosion geschützt sein. Auch wirksame Dichtungen sind von wesentlicher Bedeutung, denn sie halten den Schmierstoff in der Lagerung zurück und verhindern das Eindringen von Verunreinigungen. Dies ist besonders wichtig, da sich die Reinheit des Öls stark auf die Lagergebrauchsdauer auswirkt. Aus diesem Grund produziert und verkauft SKF ein breites Sortiment an Industriedichtungen und Schmiersystemen.
Bei der Wahl eines Lagers sind meist mehrere Einflussgrößen zu berücksichtigen:
  • der verfügbare Einbauraum
  • Größe und Richtung der Belastung
  • Genauigkeit und Steifigkeit
  • Drehzahl
  • die Betriebstemperatur
  • Schwingungen
  • Verschmutzungsgrad
  • Schmierstoffart und Schmierverfahren
Nach der Lagerwahl sind jedoch zusätzlich noch weitere Arbeitsschritte erforderlich:
  • eine geeignete Form und Ausführung der anderen Komponenten der Lageranordnung,
  • Festlegung geeigneter Einbaupassungen und der erforderlichen Lagerluft bzw. Vorspannung
  • Sicherungsvorrichtungen,
  • Auswahl geeigneter Dichtungen
  • Ein- und Ausbauverfahren
Beim Entwurf einer Lagerung wirkt sich jede einzelne Entscheidung auf die spätere Funktion, die Zuverlässigkeit und die Wirtschaftlichkeit des Wellensystems aus.
Als führender Hersteller von Wälzlagern fertigt SKF ein breites Sortiment an Arten, Reihen, Ausführungen, Varianten und Größen von Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super-Precision Bearings“. Die am häufigsten verwendeten Lager werden im Abschnitt Lagerarten vorgestellt.
Im Abschnitt Lageranordnungen – Grundlagen für Auswahl und Anwendung findet der Konstrukteur einer Lagerungssystems die erforderlichen Basisinformationen in der Reihenfolge, in der sie in der Regel benötigt werden. Verständlicherweise ist es nicht möglich, sämtliche Informationen so darzustellen, dass dadurch alle denkbaren Anwendungsfälle erfasst werden. An vielen Stellen wird deshalb auf den Technischen SKF Beratungsservice verwiesen. Dieser technische Beratungsservice kann komplexe Lagerungsberechnungen, Diagnosen und Problemanalysen durchführen und dadurch den Lagerauswahlprozess unterstützen. SKF empfiehlt allen Herstellern, die die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte steigern wollen, diesen Service in Anspruch zu nehmen.
SKF logo