Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zulässige Umfangsgeschwindigkeiten und Drehzahlen

Die zulässige Drehzahl eines Lagers richtet sich nach der von ihm erzeugten Reibungswärme, nach der von außen zugeführten Wärme und nach der Wärmemenge, die vom Lager abtransportiert werden kann. Wenn aufgrund des Anwendungsdesigns oder hoher Umgebungstemperaturen keine ausreichende Wärmeableitung gewährleistet ist, wird eine zusätzliche Kühlung benötigt.
Diese Kühlung lässt sich durch ausgewählte Schmierverfahren erreichen. So wird das Öl beispielsweise bei der Öleinspritzschmierung und bei der Ölumlaufschmierung gefiltert und bei Bedarf auch vor dem Rücktransport zum Lager gekühlt.
Da die zulässige Drehzahl nicht nur vom Lager abhängt, enthalten die Produkttabellen die erreichbaren Drehzahlen, nicht jedoch die tatsächlichen Drehzahlgrenzwerte.
SKF logo