Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Wärmebildkameras

"hot spots" frühzeitig erkennen

Mithilfe einer SKF Wärmebildkamera lassen sich Störungen noch vor ihrem Auftreten erkennen und die Verfügbarkeit und Sicherheit der Anlagen steigern. Anhand der Darstellung der Wärmeverteilung in einer Anlage können Wärmekameras potenzielle Probleme aufzeigen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Auf einem großen LCD-Bildschirm zeigt das Wärmebild Hot- und Coldspots an, sodass sich mögliche Störungen rasch lokalisieren lassen.

Wärmebildkameras

Wärmebildkameras (Auswahl)

Für welche SKF Wärmebildkamera sollten Sie sich entscheiden?
SKF hat mehrere kostengünstige und anwenderfreundliche Wärmebildkameras entwickelt. Durch ihre robuste und ergonomische Bauweise eignen sie sich für eine Vielzahl von Industriebranchen. Die SKF Wärmebildkameras werden mit leistungsfähigen Infrarotbildbearbeitungs- und Berichterstellungs-Software ausgeliefert.
SKF Wärmebildkameras
Kurzzeichen
TKTI 21
TKTI 31
Wärmebildsensor
160x120
380x280
Mechanik


Lager und Gehäuse


Riemen und Kettenantriebe


Förderbandlager


Kupplungsausrichtung


Wärmetauscher


Klimaanlagen


Lose Schrauben

Rohrisolierung


Pumpen


Hitzebeständige Isolierung


Dampfabscheider


Tankfüllstände


Ventile


Elektrik


Elektromotoren,
Verteilerkästen


Schaltschrank-Überprüfungen


Elektrische Verbindungsprobleme,
unausgewogene Belastungen,
Sicherungen und Überlast


Starkstromanschlüsse


Starkstromleitungen


Starkstromkondensatoren


Transformatorbuchsen


Transformatorkühlung
und Elektrik


Gebäude


Gebäude – Innen –
Isolierung, Feuchtigkeit


Gebäude – Außen –
Feuchtigkeit, Hitze, Isolierung,
Energieflussanalysen, Dächer

SKF logo